Burda 07/2019

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

Burda 07/2019

Beitragvon ju_wien » 04.06.2019 06:18

Erste Vorschau auf das Juliheft von Burda in RU und UA: https://burdastyle.ru/stati/pervyj-anons-burda-7-2019-/
https://burdastyle.ua/news/pershyy-anons-burda-72019

Die Bluse mit dem Banddurchzug am Ausschnitt und den weiten Ärmeln mit Gummizug in den Säumen habe ich mir vor ein paar Wochen genäht - nach einem Schnitt von 1977! (und lustigerweise sogar in einem Stoff, der dem auf dem Foto recht ähnlich sieht. Ich bin also ausnahmsweise modisch auf neuestem Stand.

A propos ähnlich: die Ähnlichkeit der Modelle auf den Titelbildern der aktuellen "Brigitte" und der "Burda" von Juli 1962 hat mich doch etwas verblüfft:

https://burdastyle.ru/images/cache/2019 ... 69176.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2393
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 07/2019

Beitragvon insa-ana » 04.06.2019 11:53

Soger die Farbe ist ähnlich. Nur das Hütchen fehlt.
Das Burdamodell finde ich schöner, die Schleife sitzt besser und ist etwas kleiner und weicher.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 299
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 07/2019

Beitragvon ju_wien » 05.06.2019 05:57

insa-ana hat geschrieben:Soger die Farbe ist ähnlich. Nur das Hütchen fehlt.

Und die Handschuhe! Ellbogenlange "irisblaue" Lederhandschuhe. Sowas sieht man heute nur mehr ganz selten bei sehr festlichen Anlässen oder auf der Bühne.
Das Burdamodell finde ich schöner, die Schleife sitzt besser und ist etwas kleiner und weicher.

Ich habe nachgeschaut: Die Burda-Bluse bestand aus einem Seiden-Zellwolle-Gemisch von einer deutschen Seidenweberei, die es längst nicht mehr gibt http://heimatverein-joellenbeck.de/joom ... denweberei

Die neue Bluse wird von "Maison Common" angeboten. Ich finde sie da auch in der "Kollektion F/S 2019" https://uploads-ssl.webflow.com/5c19496 ... 19_19.jpeg https://www.maisoncommon.com/collection ... ummer-2019 aber ich finde nichts über die Zusammensetzung.
Und in diversen Online-Shops fand ich andere Blusen von Maison Common in allen möglichen Materialien von 100% Seide bis 100% Polyester, aber diese blaue nicht. Die großen Maschen ziehen sich übrigens durch die ganze Kollektion. Die gibt es auch auf einer weißen Bluse zum schwarzen Anzug, auf einer rosa Jacke in Gehrocklänge, auf einem Mantel, auf dem Brautkleid ...

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2393
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 07/2019

Beitragvon insa-ana » 05.06.2019 11:39

Die grün gestreifte Jacke mit dem Pünktchen Futter ist aber sehr interessant. Da ist auch die Masche kleiner, die könnte ich tragen. Die große Masche sieht zwar gut aus nur seh ich dann nochmal 20 cm kleiner aus. Die drückt schon ganz ordentlich runter. Eine schlanke Frau von mindestens eins achtzig hat damit sicher kein Problem.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 299
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 07/2019

Beitragvon ju_wien » 05.06.2019 15:02

Die Masche würde ich abnehmbar machen. Das erleichtert einerseits das Bügeln und anderseits kann man dann die Bluse je nach aktueller Laune mit auffälliger Mega-Masche oder ohne tragen (ev. mit einer Brosche an der Stelle, damit der Schltz am Kragenansatz nicht merkwürdig aussieht oder halt mit einer kleineren Masche).

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2393
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 07/2019

Beitragvon insa-ana » 05.06.2019 20:04

Abnehmbar ist eine gute Idee. Ich mag es gerne wenn ein Kleidungsstück variabel ist.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 299
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 07/2019

Beitragvon ju_wien » 10.06.2019 07:21

Da gibt es die technischen Zeichnungen zu Heft 07/2019 https://burdastyle.ua/news/pershyy-anon ... malyunkamy

Dieses Wickelding über dem Bikini finde ich ganz witzig. Die Trägerlänge würde ich allerdings vor dem Spiegel anpassen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2393
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 07/2019

Beitragvon insa-ana » 11.06.2019 18:51

Die Wickelhose ist spannend. Pareos binde ich immer ganz Original. In Italien habe ich mir ein Jerseytuch mit einem unversäuberten geschnittenen Armloch gekauft, das kann man mit einer Schnalle zum Durchfädeln auf ganz viele Arten binden.

So https://youtu.be/piaxjj1WKTw

Für ein Wickeltuch ist der Bedarf jetzt nicht mehr gegeben.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 299
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 07/2019

Beitragvon ju_wien » 12.06.2019 18:37

Das Video ist ja großartig.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2393
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 07/2019

Beitragvon ichthys81 » 17.06.2019 18:53

Das Video finde ich auch toll!

ichthys81
 
Beiträge: 706
Wohnort: Linz

Re: Burda 07/2019

Beitragvon insa-ana » 17.06.2019 19:09

Mir hat die Idee auch sehr gut gefallen. Ich habe mir zwei dieser "Tücher" mit Schnalle gekauft und damit mehr als 20 Outfits für Bad und Strand. Zwei selbst genähte Pareos die ich sehr mag besitze ich auch. Die kann man ebenso verschieden wickeln.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 299
Wohnort: Graz Umgebung


Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder