Burda 08/2022

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

Burda 08/2022

Beitragvon ju_wien » 23.06.2022 10:27

Eine erste Vorschau auf die August-Burda https://burdastyle.ru/stati/pervyj-anon ... goroshek-/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3725
Bilder: 76
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 08/2022

Beitragvon ju_wien » 04.07.2022 05:48

Jetzt gibt es auch eine deutsche Vorschau https://www.burdastyle.de/vorschau-burdastyle (wie immer mit einem URL der in ein paar Wochen nicht mehr funktioniert oder etwas ganz anderes zeigt - nach fast 40 Jahren Web könnten die Leute das doch langsam lernen *facepalm* ) Auf den Fotos ist aber wenig erkennbar und technische Zeichnungen gibt es noch nicht.

Die russische Burda-Seite ist derzeit nicht erreichbar und die ukrainische wurde schon länger nicht aktualisiert.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3725
Bilder: 76
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 08/2022

Beitragvon insa-ana » 04.07.2022 07:01

Bei mir ging die Seite wieder. Das schmale graue Kleid gefällt mir gut, ein Bäuchlein darf man da aber nicht haben, oder? Das mit den großen Tupfen sieht auch gut aus, die Passe hätten sie aber schon besser verarbeiten können. Der Mantel für die Plus Größen gefällt mir auch. Aber irgendwie habe ich stark den Eindruck einer Zeitreise in die Vergangenheit.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 871
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 08/2022

Beitragvon ju_wien » 05.07.2022 06:01

Das graue Kleid ist mir auch gleich aufgefallen. Vielleicht ergibt sich ja irgendwann eine Gelegenheit, wo ich ein dezent-elegantes Kleid tragen würde. Ein *kleines* Bäuchlein wird vielleicht von den Bundfalten im Rock kaschiert, aber aufrecht stehen und den Bauch einziehen sollte man schon.

insa-ana hat geschrieben:Aber irgendwie habe ich stark den Eindruck einer Zeitreise in die Vergangenheit.


Das ist eine Alterserscheinung, liebe Insa-ana *wink* Für 17-jährige ist das alles ganz neu und noch nie dagewesen.

Die Burda easy kommt übrigens auch demnächst in die Geschäfte. Fashion style (= Knipmode) ist schon da, kaufe ich allerdings nicht mehr, da ich die Schnitte für mich zu sehr verändern muss (sind für 1,70 oder noch größer konstruiert).

Bei den Russinnen habe ich eben eine hübsche luftige Flatterblusenjacke aus der Burda April 2019 entdeckt https://burdastyle.ru/master-klassy/pla ... ass_33551/ - ich weiß zwar nicht, was daran "Meisterklasse" ist, aber den Schnitt kann man sich merken - geht sowohl für luftige Strandkleidung wie auch für lässig-elegantes zB aus einem tollen Seidenimprimé und auch aus dickeren Stoffen wie Frottee oder auch Strickstoffen. Dann muss man sich nur eine andere Kantenverarbeitung überlegen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3725
Bilder: 76
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 08/2022

Beitragvon ju_wien » 06.07.2022 14:35

Die Schnitte und technischen Zeichnungen aus dem August-Heft https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... 1030990std

Von wegen Zeitreise: ganz hinten, in der Vorschau auf das Septemberheft gibt es ein Kleid mit Chasubleschultern wie es sie zuletzt in den 1980ern gab.

Erklärung für alle, die damals noch zu jung waren: Verlängerte Schulternaht, meistens mit Ärmelpolstern, das nach außen verschobene Armloch wird mit einer Blende besetzt und das eigentliche Armloch, in das der Ärmel eingesetzt wird, befindet sich am inneren Rand der Blende. Sieht also aus wie eine Weste oder ein Chasuble über einem langärmligen Kleid.

Und da ich gestern geschrieben hatte, dass sich der verlinkte Schnitt aus dem April 2019 Heft nicht nur für Flatterblusen, sondern auch für Frotte oder Strickstoffe eignen würde: Im aktuellen Heft gibt es einen ganz ähnlichen Schnitt als Cardigan in lang und kurz https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... 1020990std https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... 1020990std

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3725
Bilder: 76
Wohnort: 1210 Wien

Re: Burda 08/2022

Beitragvon insa-ana » 06.07.2022 19:23

Hmm, so einen lockeren Mantel hatte ich Anfang der 90er. Etwas festerer Stoff, oben eine angenähte Schluppe statt Kragen, war ein toller Übergangsmantel. Könnte ich mir vorstellen so etwas wieder zu tragen.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 871
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Burda 08/2022

Beitragvon ju_wien » 14.07.2022 04:48

Die neue Burda easy ist jetzt auch in den Läden - so sehen die Modelle aus https://www.burdastyle.de/shop/schnittm ... _year=2022 Die lange weite Hose gibt es leider nicht als Schnitt.
Das meiste ist für junge Frauen entworfen, die im Sommer viel Haut zeigen wollen. Aber diese Hemdbluse ist auch für unsereins tragbar und sie hat einen einfachen Kragenschnitt und angeschnittene Ärmel ohne Manschetten https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... 1023990std - könnte ich mir auch als Pyjamaoberteil gut vorstellen.

Nachgetragen noch die Modelle und Schnitte aus der August-Burda https://www.burdastyle.de/shop/schnittm ... _year=2022

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3725
Bilder: 76
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder