La Maison Victor Nr. 6, Nov-Dez 2020

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

La Maison Victor Nr. 6, Nov-Dez 2020

Beitragvon ju_wien » 28.10.2020 17:50

Da das gesuchte Burda Accessoires Sonderheft noch nicht im Regal lag, habe ich wieder einmal La Maison Victor gekauft. Ich bin sehr gespalten ... um es freundlich zu sagen. Normal gibt es in jedem Heft zumindest ein Modell, das mir gefällt, diesmal tu ich mir echt schwer.

Dieser Overall https://www.facebook.com/LaMaisonVictor ... 6710325007 ist auch auf der Titelseite abgebildet und wird als "für Anfänger" bezeichnet. Er hat ein trapezförmiges Oberteil, die Seitennähte verlaufen ähnlich wie bei einem Kaftan nicht an der Stoffkante, sondern weiter innen. Der lose Stoff bildet dadurch flügelartige Ärmel. Als Verschluss gibt es im Rücken einen kurzen Schlitz mit Knopf. Die Hosenbeine sind mittelweit, in der Taille hinten ein Gummizug. So weit eine überschaubare Anzahl von Schnittteilen und einfach zu nähen. Im Heft wird eine Leserin mit ihrer Variante vorgestellt. Sie hat den Schlitz bis zur Taille verlängert und den Gummizug rund um die Taille angebracht. Sie sagt, dass man sich überlegen könnte, am Rücken einen Nahtreißverschluss einzunähen, der bis in die Hose reicht, damit das An- und Ausziehen leichter wird. Mit dem kurzen Schlitz der im Original vorgesehen ist, stelle ich es mir wirklich schwer vor.

Das Oberteil hat keine Abnäher. Die Redaktion merkt dazu an, dass es bei größeren Brüsten spannen kann und dass man in dem Fall das Oberteil in der vorderen Mitte länger und zur Seitennaht hin gebogen auslaufend zuschneiden soll. Damit kriegt man die erforderliche Länge, aber in der Breite ist es wahrscheinlich noch immer zu eng. (Der Schnitt wird von 34 bis 56 angeboten.)

Das zweiteilige Ensemble, das bei dem Facebook-Link ebenfalls zu sehen ist, wirkt schön nostalgisch, aber passt hinten und vorne nicht, vor allem die Bluse.

Bei dem längeren und etwas oversized doppelreihigen geschnittenen Blazer haben sie eine horizontale Teilungsnaht eingebaut, in der auch die Taschenöffnungen liegen. An sich eine gute Idee, weil man dadurch Paspeltaschen vermeiden kann und das Modell somit nähfreundlicher wird. Außerdem bekommt die Jacke dadurch ein bisschen "eggshape" Form, der Rückenteil hat keine Abnäher. Wenn man den oversized Look mag, völlig ok. Aber die Ausführung ... Schöner Karostoff, aber beim Absteppen der Teilungsnähte haben sie ihn verzogen und die Karolinien werden zu Zacken. Das Karo passt bei einem Ärmel ganz gut, beim anderen gar nicht. Und die Anleitung haben sie auch nicht befolgt. Da steht nämlich zum Schluss, dass man das Arbeitsstück sorgfältig bügeln soll. ... Die vordere Kante sieht nicht so aus, als wäre ihr ein Bügeleisen nahe gekommen ;-) Daran kann die Stoffauswahl mit Schuld sein: "Wir haben uns für einen schweren, warmen Mantelstoff aus 100% Polyester entschieden." - Na, dann *pfeif*

Dann gibt es noch eine Bluse mit Raglanärmeln und einer interessanten Kragenlösung. An den Raglannähten sind oben kleine Gucklöcher (Schlitze) offen gelassen und der Rollkragen verläuft dort "in der Luft" und geht vorne noch durch eine Art Tunnel. Leider passen die Ärmel schlecht und Abnäher gibt es auch keine. Und Raglanärmel passend machen ist eher nicht einfach.

Ein Viskosekleid mit Stufenrock à la Hippielook wäre an sich gar nicht so schlecht. In der gemusterten Variante sieht man keine Fehler. Leider haben sie das stärkere Model (Gr. 46) in ein einfarbig dunkelblaues Kleid gesteckt und da sieht man dann sofort die Schrägzüge vom Busen abwärts. Wieder einmal fehlen die Abnäher.

Das einzige gut passende Kleidungsstück im Heft ist ein Wäschebody - Disclaimer: an einem sehr zierlichen Model vorgeführt, den Schnitt haben sie bis Gr. 56 gradiert.

Wie üblich, gibt es auf der LMN Website keine Vorschau auf das Heft, aber in diesem Shop sieht man wenigstes einige Seiten https://www.frautulpe.de/la-maison-vict ... _2020.html

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron