Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Beitragvon ju_wien » 11.01.2021 08:07

Ich habe vor einem Jahr einen Thread mit Bade- und Morgenmänteln angekündigt

Außerdem werde ich in den nächsten Tagen meine alten Burda Hefte nach Bade- und Morgenmänteln durchsuchen. Heute finden sich in Geschäften und bei Schnittmustern eigentlich nur mehr 2-3 Modelle: Kimono, Schalkragen oder Kapuze, aber immer gewickelt und nur mit dem Bindegürtel verschlossen. Das hat den Vorteil, dass es jedem mehr oder weniger passt. Aber den Nachteil, dass es es fast nie genau passend aussieht und dass ein Bindegürtel kein allzu sicherer Verschluss ist, wenn man sich mit dem guten Stück auch bewegen will und vielleicht zwischen Duschen und Anziehen auch noch das Frühstück macht, die Blumen gießt oder zum Briefkasten schaut. Früher gab es viel mehr Auswahl an Schnitten und Verschlüssen mit Knöpfen, Reißverschlüssen, Bändern an der Innenseite, die das Aufklaffen verhindern sollen usw.


Manches dauert länger ;) aber gestern sah ich eine ältere Sewing Bee Folge, wo sie Unterwäsche und Morgenmäntel nähten. Da musste ich wieder daran denken. Die meisten der Morgenmäntel waren klassische Modelle mit Schalkragen und Bindegürtel oder Kimono und Bindegürtel, aber eine hatte einen etwas spektakuläreren à la 40er Jahre Hollywood genäht. Daraufhin begann ich gestern mit der online-Schnittsuche.

Hier einer, der zwar auch keinen Verschluss hat, aber einen weiten Rockteil und weite Ärmel https://www.makerist.de/patterns/morgen ... ei-laengen Der Schnitthersteller ist mir völlig unbekannt, keine Ahnung, wie gut oder schlecht die sind und ich habe bisher auch noch nie weite gezogene Ärmel mit Zungenraglan gesehen, aber das heißt ja nicht, dass es nicht funktionieren kann. Das Raubtiermuster des genähten Modells lenkt leider ziemlich ab.

Diesen Wickelmantelschnitt hat eine der Sewing Bee Teilnehmerinnen gewählt https://www.burdastyle.de/produkt/katal ... 27_7627-DL Bei Burda ist er ausverkauft, aber einige Onlineshops verscherbeln noch Restbestände. Der Schnitt hat den Vorteil, dass er vorne weiter übereinander geht.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3111
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Beitragvon ju_wien » 15.01.2021 08:48

Dieses Modell wird im Heft als Kleid bezeichnet, eignet sich aber besser als Morgenmantel oder als Bademantel über dem Badeanzug (hat nur einen kurzen Schlingenverschluss, keinen Untertritt) https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... -072020-DL

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3111
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Beitragvon ju_wien » 21.01.2021 07:57

Wieder ein Schnitt, der als Kleid verkauft wird, sich aber IMO besser für einen Morgenmantel eignet https://www.threadsmagazine.com/2021/01 ... dress-2102 https://just-patterns.com/shop/linda-wrap-dress

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3111
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Beitragvon ju_wien » 29.01.2021 12:23

Eben beim Zeitschriftenumschlichten gefunden: Im Jänner/Februar 2020 Heft von La Maison Victor war diese Kreuzung aus Kimono und Cape enthalten https://www.lamaisonvictor.com/de/shop/ ... -groot.jpg
Schnitt wie ein Wetterfleck, vorne mit abgerundetem V-Ausschnitt. Vom Saum bis in Taillenhöhe gibt es eine schräg nach innen verlaufende Naht, die den "Rockteil" von den "Ärmeln" trennt. Am oberen Ende der Nähte je ein Knopfloch für den Bindegürtel. Vordere Kanten und Halsausschnitt sind mit einem geraden Streifen aus kontrastfarbenem Stoff eingefasst. (Genauer: nicht eingefasst, sondern der Streifen wird laut Anleitung zusammengefasst angesteppt. Ist weniger Arbeit, sieht aber nicht so schön aus wie eingefasst.)

Sieht schick aus, ist aber mehr was für Leute, die es am Morgen nicht eilig haben, denn mit den Flatterärmeln bleibt man gerne an Türschnallen und sonstigen Hindernissen hängen. Als Sonnenschutz am Strand oder Pool kann ich mir das Modell besser vorstellen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3111
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Schnittmustersammlung Bade- und Morgenmäntel

Beitragvon ju_wien » 04.02.2021 11:06

Zwei elegante Morgenmäntel mit gesmokter Passe https://3.bp.blogspot.com/-25CzO_Tem6w/ ... 0/robe.png Da sieht man auch gleich, dass es in den 1960er Jahren noch Morgenmäntel mit Knopfverschluss und nicht bloß One-Size Wickelmodelle gab.
Gefunden habe ich sie in einem Blog, der sich mit Smok beschäftigt https://modernsmocking.blogspot.com/2011/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3111
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder