Burda easy 3/2021

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

Burda easy 3/2021

Beitragvon ju_wien » 15.05.2021 11:34

Die Burda easy 3/2021 ist da mit 2 einfachen Kleiderschnitten, einem leicht taillierten T-Shirt mit Rundhalsausschnitt und kurzen Ärmeln, einer Gummizughose mit 3 Saumlängen (Short, Bermuda, lang) und einem verschlusslosen Jäckchen mit Stehkragen und einteiligen Ärmeln. Es hat keine Abnäher, wird aber durch Teilungsnähte ("englische") ein bisschen auf Figur gebracht. Beide Kleider haben Gummizüge, das eine in der Taille, das andere unter der Brust (sieht leicht nach Umstandskleid aus). Fotos unter https://www.burdastyle.de/produkt/sonde ... 3-21_BE321

Als Draufgabe gibt es einen Schnitt für den obi-Gürtel, den man bei diesem Kleid in den Fotos sieht https://www.burdastyle.de/produkt/magaz ... -BE0321-DL

Wie immer, anfängerfreundliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, allerdings mit Tücken. So wird zB bei einer T-Shirt-Variante für die Ärmel "Tüll" als Material vorgeschlagen, aber es steht nicht dabei, dass das elastischer Tüll sein muss. Ich sehe schon viele unerfahrene Näherinnen mit Faschingstüll kämpfen *devil* umso mehr, als derzeit viele online bestellen und die Stoffe daher weder angreifen, noch sich beraten lassen können.

Und in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zum T-Shirt steht, dass man die Konturen mit Kopierpapier und Kopierrädchen auf die linke Stoffseite übertragen soll. Bei Baumwollwebe und anderen robusten Stoffen perfekt, aber bei feinen Jerseyqualitäten kann es zu Löchern und Laufmaschen führen, bevor man das gute Stück auch nur einmal angehabt hat und bei Tüll würde ich überhaupt gerne zuschauen, wie sie die Markierungen mit dem Kopierrädchen übertragen *hehe*

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3684
Bilder: 75
Wohnort: 1210 Wien

Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder