ottobre woman

Alles zum Thema Schnittmuster, ob Schnittzeitschriften oder Bücher wird hier diskutiert.

ottobre woman

Beitragvon ju_wien » 23.09.2021 12:30

Heute habe ich nach mehrjähriger Pause wieder einmal eine Ottobre woman gekauft (H/W 5/2021)

Erster Eindruck: Ich weiß wieder, warum ich das Heft eigentlich nicht brauche, zumindest nicht jede Ausgabe. Ein Rollkragenpulli, ein Pulli mit rundem Ausschnitt, ein dünner Sportpulli mit RV-Schlitz und anliegendem Stehkragen (dh wie ein Rollkragen, aber nur die Hälfte davon). Das Einsetzen des RV wird genau erklärt, aber man sollte es trotzdem zunächst an einem Jerseyrest üben, mit großer Stichlänge, damit man den RV nachher wieder austrennen und weiter verwenden kann. Ein Sweatshirt mit rundem Ausschnitt, ein zweites mit Kapuze und Kängurutasche. Alles nicht schlecht, aber auch nicht neu oder originell. Rollkragenpullis und Sweatshirts haben wir schon in diversen Farben im Kasten und auch angepasste Schnitte, falls wir noch einen brauchen sollten.

Eine schmale Jogginghose mit Banddurchzug in der Taille, zwei Hosen mit weiten Beinen. Zwei biedere ausgestellte Röcke und vier Kleider, die alle ein bisschen merkwürdig aussehen.

Attraktiver sind die Outdoormodelle, das können die Ottobre-Leute: Ein ungefütterter kurzer Mantel im Trenchcoatstil, doppelreihig geknöpft und mit relativ breitem Revers und Kragen und lose genug, dass ein Pullover darunter passt. Wenn man den Mantel geschlossen trägt, blast da keine Wind hinein. Und: ein Anorak mit Eskimokapuze und mit Windfang hinter dem RV-Schlitz. Für die Paspeltaschen mit Reißverschluss gibt es auf der Website eine bebilderte Anleitung: https://www.ottobredesign.com/wp/wp-con ... che_DE.pdf

Was ich bei Ottobre gut finde: Sie gradieren nicht stur von Gr. 34 bis 52 durch, sondern machen für die großen Größen notwendige Anpassungen, zB bei den anliegenden Pullis Überlänge in Brusthöhe, die seitlich eingehalten wird und bei einer Hose haben sie für kleine und große Größen unterschiedliche Schnitte. Da sie bei der Modellentwicklung offenbar wirklich an alle Größen denken (keine Spagettiträger oder Ausschnitte die man nur ohne BH tragen kann), gibt es halt immer wieder ganz ähnliche Modelle, die sicher funktionieren.

Direkt zum Heft verlinken geht nicht, aber wenn man hier unten auf das Heft klickt, kommt man zu einer Blätter-Vorschau https://www.ottobredesign.com/de/
und ein YT Video zeigt auch alle Modelle https://www.youtube.com/watch?v=xBlHuOJoI44 (mit Musik unterlegt, ev. vorher Lautsprecher abschalten)
Schnittübersicht hier https://www.ottobredesign.com/retail/im ... esigns.pdf

Übersicht über alle Anleitungen bei Ottobre https://www.ottobredesign.com/de/ottobr ... leitungen/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3690
Bilder: 75
Wohnort: 1210 Wien

Zurück zu Schnittmuster, Zeitschriften und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder