was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Alle anderen Themen bitte hierher. Wir werden sehen, wofür noch Bedarf besteht.

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ju_wien » 04.09.2018 12:15

Du meinst so eine Art Zwangsjacke? Das wäre bei manchen Kindern tatsächlich hilfreich :D

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2703
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Sumakes » 12.10.2018 16:29

sicher super strapaziert wird, hab ich 2 runden zickzack genäht

Sumakes
 
Beiträge: 6

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ichthys81 » 12.10.2018 20:09

Vom Framilonband, das ich gekauft aber nicht verwendet habe, liegen 5 Meter bei mir herum.
Für meine Große hab ich ein Kleid genäht und wollte das Framilonband zur Stabilisierung vom Tascheneingriff einnähen. Bei meiner tollen Ovi (Babylock enlighten) gibt es einen Schlitz beim Fuß, in den man Bänder, die man mitnähen will, einfädeln kann.
Das Framilonband schön locker, darunter der Bündchenstoff für die Kante und dann der Stoff vom Vorderteil. Das Bündchen hab ich ordentlich gedehnt beim Nähen, damit die Innenkurven schön liegen.
Ich war ganz stolz auf mein vollbrachtes Werk, da merke ich, dass das Framilonband auch ohne Dehnung kräuselt, weil es direkt auf den gedehnten Bündchenstoff genäht wurde! Also gekräuselte Tascheneingriffe!!! *drama*
Gut, zu einer Schulanfängerin passt das eh, aber ich hab vom Framilonband schon genug! Also wenn wer 4,8 m brauchen kann... ;)

ichthys81
 
Beiträge: 827
Wohnort: Linz

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ju_wien » 13.10.2018 19:15

Ich habe auch noch einige Meter Framilonband. Vielleicht gibt es hier ja noch die eine oder andere Ottobre-Näherin? Bei Ottobremodellen braucht man Unmengen davon.

Gekräuselte Tascheneingriffe sind einfach künstlerisch gestaltet! Und sie haben den Vorteil, dass Kleinzeug nicht so leicht rausfällt.

Da gibt's etwas anders gekräuselte Taschen, an einem Mantel von Dior https://www.youtube.com/watch?v=5XioCCdojn0 Nebenbei beachten: Wie die Schneiderin den Stoff abdämpft, ohne ihn mit dem Bügeleisen zu berühren.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2703
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Sabbi » 19.11.2018 14:14

Das mit dem Innenfutter ist mir auch mal passiert *lach*
Benutzeravatar
Sabbi
 
Beiträge: 10

was zum lachen kleine und große näh hoppalas

Beitragvon Lennoulk » 28.08.2019 00:07

ich habe mich lange davor gedrückt, meinen persönlichen Teichbau zu dokumentieren....genau 4 Jahre lang.
Doch nun finde ich es an der Zeit, meine persönlichen Erfahrungen niederzuschreiben.
Ich möchte Allen, die im Begriff sind Ihren Teich umzubauen, neu zu bauen oder sonst irgendwie zu verändern,
genau zu hinzuschauen wer was wann verspricht, ob das eingehalten wird was zugesagt ist und ob die Realität den Wunschvorstellungen nur annähernd nahekommt.
Es sind meine persönlichen Erfahrungen, die sich mit Sicherheit nicht verallgemeinern lassen.Doch sind es Erfahrungen die ich gerne missen möchte wusstet ihr zum Beispiel dass stressbedingten Krebs gibt?
Ich werde versuchen, so neutral wie möglich zu dokumentieren was die letzen 4 Jahre Teichtechnisch passiert ist.
Welche Erfahrungen ich gemacht habe.....und dass ich nicht die Einzige war....

glg midori

Lennoulk
88237696735
 
Beiträge: 1
Wohnort: Canada

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon insa-ana » 28.08.2019 12:12

Was soll das?
So zu tun als ob man etwas zu sagen hätte, nur um dann später ein Forum mit versteckter Werbung vollzuspamen finde ich mehr als unangebracht
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 512
Wohnort: Graz Umgebung

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ju_wien » 28.08.2019 18:00

Und schon gesperrt.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2703
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon insa-ana » 28.08.2019 22:55

Danke ju *thumb*
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 512
Wohnort: Graz Umgebung

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ichthys81 » 29.08.2019 10:26

Jetzt werden wir nie erfahren, wie man einen Teich baut... *hmm*

Dabei könnte man so schöne Decken nähen und neben dem Teich picknicken... ;)

ichthys81
 
Beiträge: 827
Wohnort: Linz

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon ju_wien » 29.08.2019 15:36

Ein paar tatkräftige Leute, ein paar Schaufeln, etliche Kisten Bier und Limonade und *viel* Geduld *thumb*
Je nach geplanter Größe und Zufahrtsmöglichkeit kann ein Bagger das Unternehmen beschleunigen. (Dafür ist dann rund um den neuen Teich auch alles hin.)

Genauere Anleitungen gibt es wahrscheinlich in "Schöner Wohnen" & Co. und in unzähligen YouTube-Videos.

Und Picknickdecken kann man sowieso überall brauchen und verwenden. Auch beim Zuschauen, während die anderen schaufeln *hehe*

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2703
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien
ichthys81
ju_wiens Beitrag gefällt:


Vorherige

Zurück zu Das Nähstübchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder