was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Alle anderen Themen bitte hierher. Wir werden sehen, wofür noch Bedarf besteht.

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon nadelkissen » 20.07.2012 21:13

hab heute auch was beizutragen.
oberteil für eine kundin zu ersten probe zusammengeheftet und die sch... *motz* ärmel nicht reingebracht...
nach der probe genäht und bei der 2. probe festgestellt das das ganze oberteil einfach *kotz* aussieht.
nochmal einiges aufgetrennt - darunter auch die ärmel.....
*rotwerd* *rotwerd* ich hab den rechten ärmel linkr reingenäht und umgekehrt.... *pfeif*
eh klar das das oberteil so *kotz* aussah......
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1126
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien
boehnchen, Eulalia, malala
nadelkissens Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Strawberry Shortcake » 20.11.2012 18:05

hervorkram :-)

Man sollte Kellerfalten nicht mit Zierstich absteppen (wenn dann erst auffällt, dass man die falsche Seite zugestellt hat und die Kellerfalten jetzt oben wären und nicht unten) blöd bei einem Rock
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Moderatorin
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3499
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Schneiderlein » 22.11.2012 12:11

Super Thread *lach* *thumb*
Ich habe vor kurzen zwei linke (oder waren es zwei rechte) Hosenbeine zugeschnitten :( Zuerst wollte ich vor Wut das ganze Ding weggschmeißen, danach dachte ich an Stückeln mit einem anderen Stoff und letztlich habe ich mit ein paar Schnitten da und dort doch noch eine super Hose daraus zaubern können *cool*
Ich merke mir daher, wenn mir etwas misslingt, dann einmal alles zur Seite legen, abwarten, nachdenken und dann improvisieren und auf Rettung des Stücken hoffen.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 437
Bilder: 23
Wohnort: Wien
2rats
Schneiderleins Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon malala » 24.11.2012 08:45

Apropos Hosen- hoppalas:
Ich hab fast keine bequemen Hosen für zu Hause mehr, deswegen wollte ich diese Woche schnell, schnell eine nähen.
Schnell ist beim Nähen bekanntlich nie klug, deswegen hab ich jetzt noch immer keine Hose, weil ich in der Hektik nicht den Schnitt für die BW-Hose erwischt hab, sondern den für eine Jerseyhose! *waah*

Und was mich am meisten ärgert: ich hab mir beim Zuschneiden noch gedacht, dass da irgendwas nicht passt! *kratz*

Reinquetschen kann ich mich sogar, bequem ist es aber was Anderes. Ich glaub, wenn ich 3kg abnehme, hätte ich dann eine nette Sommerhose. *harhar*
lg
Claudia

mein Blog: http://www.malala.at
Benutzeravatar
malala
 
Beiträge: 3141
Bilder: 35
Wohnort: Wien 22
bohemian, Ena, mikiund4
malalas Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Schneiderlein » 24.11.2012 20:27

Uje...
Meine letzte Home-Hose ist wiederum zu groß ausgefallen, da das Bündchen lockerer war als gedacht *rotwerd* War genau dasselbe wie das schwarze, das ich zuvor verwendet hatte...dachte ich.
Nun muss ich noch einen Gummi einnähen ;-)
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 437
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon mikiund4 » 29.01.2013 09:59

Da fallen mir drei Dinge ein aus nähanfängen:
Die erste Trainerhöschen die ich für meine damals 1 jährige genäht habe, hab ich einfach von einer anderen Hose abgekupfert. Nur leider hab ich nur das Vorderteil als Vorlage genommen. Beim Anziehen war dann klar dass kein platz für den Popo ist...sie ist einfach drunter steckengeblieben.
Die erste Hose nach Schnitt hat einen mauererscheitel preisgegeben der sich gewaschen hat, bis heute weiß ich nicht was da los war.
Und das Reste Kleid mit Passe hab ich falsch zugeschnitten. Der Vorderteil hatte so einen Ausschnitt den die freizügigste Frau nicht tragen würde...und ich war echt stundenlang der Überzeugung der Fehler liegt am Schnitt und nicht an mir und kurz bevor ich eine Mail an farbenmix schreiben wollte, dass da ja wohl ein Fehler im Schnitt sein muss bin ich mit Sabrinas Hilfe draufgekommen dass es wohl doch an mir liegt...
Lg michaela
http://www.tonianae.at
Schnittmuster, Stickzubehör, Kurzwaren, und mehr

http://tonianae.blogspot.com/

mikiund4
 
Beiträge: 205
Bilder: 15
josy, Lausi
mikiund4s Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Anjusa » 29.01.2013 18:38

Ich hab mich heute selbst mitgenäht ... also den Ärmel von meinem Shirt das ich an hatte *hmm*

Anjusa
 
Beiträge: 60
Bilder: 23


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon MsMudia » 31.01.2013 10:56

Mist, anstatt zu nähen lese ich doch wieder hier im Forum... Ich finde den Thread echt super! Habe mir alle Beiträge durchgelesen und bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen... Aber nicht vor Schadenfreude, sondern weil mir ALLE Fehler, die hier beschrieben sind, als Anfänger natürlich auch passiert sind! Beim Sticken das Hinterteil mit festgestickt, Wendeöffnungen zugenäht, Taschen aufgenäht und dann gewundert, warum man nicht reinfassen kann...
Und ich dachte noch: Du bist echt zu blöd zum Nähen, lass es lieber!

Mein letztes Malheur war ein Geburtstagsgeschenk für eine kleine Puppenmutti (übrigens das aus meinem Profil). Mein erstes Puppenoutfit. Ich schneide die Hose zu und nähe alles fein zusammen. Bei der Anprobe wundere ich mich, warum die Beine viel zu lang sind und die Hose kaum über den Pop geht geschweige denn, dass ich den Bund umnähen und ein Gummi einziehen könnte... *grübel*
Aha: ich habe die Hose verkehrt herum gelegt: Die Hosenbeine waren oben und der Bund war unten... *gaah!*
Benutzeravatar
MsMudia
 
Beiträge: 12
Bilder: 3
Wohnort: NRW / Deutschland
mikiund4
MsMudias Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Sabrina » 10.02.2013 15:23

Ich sags Euch, momentan ist wieder der Wurm drinnen...

Gestern näh ich mir eine Mayla, und nachdem ich das Bündchen angelockt habe, denk ich mir, ach nein, ich versuche einen schön eingefassten Ausschnitt... also alles aufgetrennt. Dann angenäht, mit der Zwillingsnadel, das 40er Garn war wohl doch zu dick als Zweitgarn, das hat ständig ausgelassen, das hab ich aber erst gesehen, als ich fertig war. Und dass alles verrutscht und dadurch hässlich angnäht wurde, hab ich auch erst am Schluß gesehen...

GG meint es ist eh nicht schlimm aber es nervt mich voll und drum werd ichs nochmal auftrennen... Naja

Und als ob das nicht genug wäre... am Dienstag ist Pyjamaparty im KIGA und ich nähe aus einer Hannah ein Nachthemd. Nun, als ich schon dabei bin, die Säume mit Rollsaum auszustatten und den Gummi für die Rüschung anzunähen, bemerkt ich, ich hab die Raglannähte falsch angenäht, das hab ich erst bemerkt, als ich den Ärmel schließen wollte, und plötzlich alles schief und zu lang war... wieder alles auftrennen... *gaah!*

Der Nahttrenner ist dieses Wochenende mein bester Freund... *öhm*

ABER ich mach UWYH! *yeah*
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon foo » 10.02.2013 21:36

Sabrina hat geschrieben:ABER ich mach UWYH! *yeah*

*knuddel* den nahttrenner hast ja auch daheim gehabt und nicht Kaufen muessen .... So gesehen echtes uwyh :)
___________wer nicht hat, der will schon___________
Benutzeravatar
foo
 
Beiträge: 537
Bilder: 17
Wohnort:
josy, Sabrina
foos Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Bob der Baumeister » 10.02.2013 22:34

oje, solche tage kenn ich gut
der nahttrenner ist immer mein bester freund wobei er auch ab und zu von der schere abgelöst wird *lach*
Bob der Baumeister

---können wir das schaffen, JO wir schaffen das--
mein Blog: http://tanja-tatjanas-blog.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Bob der Baumeister
 
Beiträge: 1918
Bilder: 16
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon cucire » 10.02.2013 22:56

ich hab unlängst einen ärmel und die seitennaht in einem rutsch zusammengenäht. danach habe ich gemerkt, dass es das vorderteil und die ärmel waren.
"A really well-made buttonhole is the only link between Art and Nature"
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cucire
 
Medaille: medaille
Beiträge: 1110
Bilder: 1
Wohnort: mit Blick auf den Uhrturm
Sabrina
cucires Beitrag gefällt:


Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Sabrina » 15.02.2013 13:10

Wie sollte man eine Hose nicht zusammen nähen? Genau, so nicht! *rofl*
Das muss mir natürlich mit dem schweineteuren Sweat passieren *rolleyes*

Fortsetzung folgt, ob die Hose trotz Schere was geworden ist (ist noch dazu ein schlampert abgenommener Schnitt einer bestehenden Lieblings-Jogginghose *g*)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Schneiderlein » 15.02.2013 13:16

Einfassbänder hassen mich *motz* Wieder einmal so angenäht, dass es auf der Rückseite nicht festgenäht war und dann natürlich zum Teil der Stoff raushing etc >:-(
Ich bin zu doof dafür und zusätzlcih zickte die Maschine noch rum, damit es ja nichts wird.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 437
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: was zum lachen - kleine und große näh-hoppalas

Beitragvon Sabrina » 28.02.2013 13:55

Boah ist das frustrierend, wenn man 7 Covernähte setzt weil man glaubt, abgesteppt schauts besser aus und erst als man fertig ist und das Ganze kritisch betrachtet, stellt man fest das schaut nicht gut aus.... *gaah!*
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

VorherigeNächste

Zurück zu Das Nähstübchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron