kukla kleid

Alle anderen Themen bitte hierher. Wir werden sehen, wofür noch Bedarf besteht.

kukla kleid

Beitragvon ju_wien » 28.01.2020 06:53

Zufallsfund durch eine Werbung auf YouTube: eine Niederösterreicherin hat ein Wickelteil ausgedacht, das man wahlweise als Kleid, Weste, Schal, Rock ... tragen kann. https://www.madamekukla.com/pages/how-to Leider ist es nur online erhältlich, man kann es also erst nach der Bestellung ausprobieren und muss das Anziehen alleine lernen. Vor Weihnachten gab es ein Popup-Store - vielleicht kommt sowas ja wieder.

Für mich ist das Ding ja eher nichts, ich scheitere schon am Umbinden von Schals und Tüchern, aber auf den Fotos sieht es gut aus!

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: kukla kleid

Beitragvon ichthys81 » 29.01.2020 19:56

Das hab ich mal live gesehen. Also nicht das Original, sondern ein dem Original nachempfundenes Modell.
Wenn man weiß wie, kann man das recht leicht selber nähen. Oder eigentlich schneiden und eventuell einfassen.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: kukla kleid

Beitragvon ju_wien » 30.01.2020 06:49

Der "Schnitt" dürfte ein Rechteck mit Armlöchern sein und genäht sind nur die geendelten Kanten. Die Kunst besteht im Anziehen. Der Stoff muss 2 schöne Seiten haben und sollte ein bisschen elastisch sein, aber nicht so weich wie dünner T-Shirt-Jersey. Aber da bei mir schon Halstücher und Schals immer verrutschen, stehe ich bei einem gewickelten Kleid sicher bald im Freien *devil*

//edit, ps: Die Bildersuche hat prompt gleich eine Anleitung für eine Nachahmung gefunden https://misstinamade.blogspot.com/2018/ ... kleid.html

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: kukla kleid

Beitragvon ichthys81 » 30.01.2020 10:19

In unserem Nähkurs haben ein paar Teilnehmerinnen so einen Umgang aus Wollstoff zugeschnitten, um das über den Dirndl zu tragen.
Mir hat das nicht so zugesagt, weil ja keine Ärmel dran sind.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: kukla kleid

Beitragvon insa-ana » 30.01.2020 21:33

Das finde ich spannend. Ich glaube allerdings für mich wäre das auch nichts. Ich habe zu viele Kurven auf kleinem Platz *rofl*

ichthys81 hat geschrieben:In unserem Nähkurs haben ein paar Teilnehmerinnen so einen Umgang aus Wollstoff zugeschnitten, um das über den Dirndl zu tragen.
Mir hat das nicht so zugesagt, weil ja keine Ärmel dran sind.


Den Schnitt, bzw. die Maße für den Schnitt habe ich auch irgendwo. Ich würde aber Ärmel dran nähen.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: kukla kleid

Beitragvon ichthys81 » 31.01.2020 18:18

Eine Dame vom Nähkurs, die ihre Werke auch auf Märkten verkauft, hat elegante Krägen dran genäht und eine kunstvolle Brosche rauf gesteckt. Also machen kann man ja viel draus!
Vielleicht wage ich mich einmal drüber, denn wenn es mir dann nicht gefällt, kann ich noch immer Kinder-T-Shirts draus machen...

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz


Zurück zu Das Nähstübchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron