Online Nähkurs

Alle anderen Themen bitte hierher. Wir werden sehen, wofür noch Bedarf besteht.

Online Nähkurs

Beitragvon insa-ana » 13.10.2020 19:20

Wimmer in Salzburg bietet einen schnupper und einen zweijährigen Online Nähkurs an.
https://www.schneiderakademie.com/start/schnupperkurs/

https://www.schneiderakademie.com/beste ... 1029062578

Der zweijährige Kurs ist noch eine Woche vergünstigt!
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 14.10.2020 05:36

Danke! Ich habe mich eben für den Schnupperkurs angemeldet, obwohl ich eigentlich keinen Rock mit Schleife brauche. Vielleicht kann ich den Rock ja dann auch ohne Schleife tragen.

Das Angebot sieht jedenfalls seriös aus. Und durch den Aufbau ist man gezwungen, regelmäßig zu nähen, wenn man das Geld nicht sinnlos rausschmeißen will. Mein Problem dabei ist halt, dass ich vorwiegend für mich selbst nähe und dass es schwierig ist, vor dem Spiegel an sich selbst abzustecken (vor allem kritische Sachen wie Schultern, Armlochlinie, Ärmelkugeln).

Ich wüsste gerne, wie sie auf den Wert der Schnitte kommen:
inkl. kostenlose Premium Schnitte im Wert von € 8.240
beim Zweijahreskurs (52 Kurseinheiten). Das sind Schnitte im Wert von 158 Euro je Einheit. Mehrgrößenschnitte von Burda kosten in der Downloadvariante zwischen 5 und 10 Euro, als Papierschnitt zwischen 10 und 20. Bei Vogue gehen die teureren Modelle bis gegen 30 Euro. Mir ist klar, dass ein Modellschnitt nach meinen Maßen deutlich mehr kostet und wert ist, aber die Schnitte zum Nähkurs sind ja nach Standardmaßen erstellt und gradiert und die abgebildeten Modelle sind auch nicht wahnsinnig exklusiv.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 14.10.2020 12:02

Ganz unten auf der Seite https://www.schneiderakademie.com/ gibt es Links zu einfachen Anleitungen (Mundnasenschutzmaske, Turnbeutel, Nadelkissen, Lavendelbeutel. Und selbst bei diesen ganz simplen Dingen zeigt Herr Wimmer Sachen, auf die diverse Nähbloggerinnen nicht kommen: Dass man auch ohne Sprühkleber und Spezialunterlagen applizieren kann, wie man Ecken steppt, damit sie nach dem Wenden schön aussehen (1 Stich schäg) und wie man vor dem Wenden die Nahtzugaben zurückschneidet.

https://www.schneiderakademie.com/lp/na ... ittmuster/

Je nach verwendetem Stoff würde ich persönlich das applizierte Herz noch mit einer Runde Zick-zack einfassen, damit es auch bei längerem Gebrauch nicht ausfranst.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 15.10.2020 13:46

Ich schaue eben die Video-Anleitung für die Schleife zum Rock an. Da ich in meinem Leben schon ein paar Schleifen und sonstige Stoffschläuche genäht und gewendet habe, weiß ich grundsätzlich, wie das geht und wo es Fallen gibt. Trotzdem habe ich was dazu gelernt: Herr Wimmer verwendet zum Wenden der Taftschleife einen Besenstiel, damit er den Stoff (Länge je nach Konfektionsgröße 1,65 cm aufwärts) nicht zusammenschieben muss und den Stoff verknittert und er umwickelt das Ende des Besenstiels mit einem Stück Stoff, damit es weich ist und den empfindlichen Seidentaft nicht beschädigt. Bei Taft verschieben sich die Webfäden leicht und das sieht man später (es wird quasi ein Moiré daraus). Daher muss er besonders sanft behandelt werden.

Ich hatte bisher nur mit PE-Taft zu tun und der ist nahezu unzerstörbar (bei Tanzkleidern ganz wichtig, vor allem, wenn die Röcke so lang sind, dass im Laufe einer Ballnacht mehr als nur einmal jemand auf den Saum steigt.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 16.10.2020 15:15

insa-ana hat geschrieben:Der zweijährige Kurs ist noch eine Woche vergünstigt!


Hinweis: Wenn man den Schupperkurs "besucht" hat, bekommt man nach dem 2. Tag einen Link mit einem noch günstigeren Preis (1 Jahr 397,- 2 Jahre 727,-). Das ist deutlich günstiger als die Nähkurse an der Volkshochschule. Und nach dem Schleifen- und dem Rock-Video bin ich mir sicher, dass auch Fortgeschrittene noch etwas dabei lernen können.

Ich überlege noch, ob ich großteils nur Videos schauen oder auch danach nähen werde. Denn die Modelle sind zwar grundsätzlich sinnvoll nach steigender Schwierigkeit ausgewählt, aber halt nicht danach, was ich brauchen kann. Dh, ich würde einiges nur als Übungsstück und bestenfalls für die Caritas- oder Humana-Sammlung nähen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon insa-ana » 16.10.2020 19:05

Könntest du nicht das eine oder andere Stück für Freunde oder Bekannte nähen? Da kannst du auf jeden Fall den Stoff sparen und vielleicht auch noch etwas Geld für deine Arbeit verlangen.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 17.10.2020 05:22

Für Bekannte habe ich schon lang nicht mehr genäht. Aber da ist entweder Kinderkleidung gefragt oder wetterfeste und bequeme Sachen für Sport, Gassigehen und so weiter. Außerdem sind da auch einige figur- und haltungsbedingte Anpassungen nötig, wenn es besser passen soll als von der Stange. Kleider für schöne Anlässe brauchen wir frühestens wieder, wenn es eine wirksame Impfung gegen Covid-19 gibt. (Und wer weiß, wie viel wir bis dahin zugenommen haben werden *glotz* )

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ichthys81 » 18.10.2020 19:28

Danke für den Hinweis!
Das wäre sicher toll für meine Nähkenntnisse, aber da das Semester schon wieder begonnen hat, hab ich leider keine Zeit dafür.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 20.10.2020 05:38

Hoffentlich gibt es den Kurs noch länger. Der Schneidermeister sagt ja, dass es ihm vor allem darum geht, das Wissen zu erhalten und zu verbreiten. Da die Folgen voraufgezeichnet sind, kann man auch jederzeit einsteigen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 20.10.2020 05:56

OT: Threads magazine bietet auch immer wieder Online Kurse an, die man einzeln buchen kann. Da geht es allerdings nicht um eine aufbauende Ausbildung, sondern um einzelne Fertigkeiten oder Projekte, zB Knopflöcher mit der Stickmaschine https://sewing.patternreview.com/cgi-bi ... .pl?id=172
https://sewing.patternreview.com/cgi-bi ... s/index.pl (ich musste durch einige Runden Captcha Züge und Autos finden, bevor ich die Seite sehen konnte -wünsche euch mehr Glück :)

Einige sind live und interaktiv (via Zoom), andere aufgezeichnet. Alle auf Englisch. Ich habe noch keinen angeschaut, ich kaufe nur gelegentlich das Threads Magazin, wenn ich es finde.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Online Nähkurs

Beitragvon insa-ana » 20.10.2020 10:29

Das Threads magazine bietet immer gute Qualität, habe ich den Eindruck. Ich kenne vor allem Kenneth King den finde ich technisch und auch beim vermitteln seines Wissens sehr fähig. Angela Wolf finde ich auch gut.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Online Nähkurs

Beitragvon ju_wien » 25.10.2020 17:00

Ergänzung zum Nähkurs: Ein Bügelvideo mit Claire Shaeffer, in dem sie nicht nur diverse Bügelhilfsmittel zeigt, die man nur vollständig haben muss, wenn man mindestens 20 Chanel-Jacken nähen will, sondern auch zeigt, wie man unterschiedliche Materialien bügelt und welche einfache Hilfsmittel das Bügeln erleichtern und das Ergebnis verbessern können: https://www.threadsmagazine.com/2020/04 ... ques-video

Nebenbei: im Englischen gibt es für Bügeln 2 Ausdrücke: ironing (das ist, was man nach dem Wäschewaschen macht) und pressing (das ist, was man beim Nähen zwischendurch immer wieder tut). Ironing und pressing verlangen unterschiedliche Bewegungen - beim "normalen" Bügeln bewegt man das Eisen streichend über den Stoff, beim Ausbügeln von Nähten oder beim Aufbügeln von Vlieseline drückt man das Eisen auf den Stoff und hebt es wieder hoch, ohne es dabei zu verschieben.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Das Nähstübchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron