Nähideen für Ostern

Alle anderen Themen bitte hierher. Wir werden sehen, wofür noch Bedarf besteht.

Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 07.02.2021 08:58

Ostern ist in weniger als 2 Monaten (Palmsonntag 28. März, Ostersonntag 4. April). Also, los geht's mit genähten und gebastelten Ostersachen oder zunächst einmal Links zu Ideen und Anleitungen.

Hier gibt es gleich mehrere Anleitungen für Hasen, Mugrugs, österliche Geschenksäckchen, Eiersammelkörbchen https://www.greenfietsen.de/2018/03/10- ... stern.html und Hannah von graumitweißensternchen hat auch einige Ideen und Anleitungen in ihrem Blog https://xn--graumitweiensternchen-9yb.de/?page_id=2185 https://tinyurl.com/1brl703a (mit tinyurl, da die Boardsoftware das scharfe ß im URL nicht kann)

Ich selbst überlege, wie ich die Ostereitäschchen https:// tinyurl.com/1myfpgfwzu FFP2-Maskenbehältern umfunktionieren kann. Meine will ich allerdings mit Knopfloch oder Schlinge und Knopf verschließen - streng nach "use what you have" (und Knöpfe in allen Farben und aus mehreren Jahrhunderten habe ich in rauen Mengen). Die Masken fallen ja nicht heraus. Wenn das Osterei Kleingeld, Zuckerl oder ähnliches Kleinzeug tragen soll, ist ein RV natürlich zweckmäßiger.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 08.02.2021 20:05

Näh- und Bastelideen vom britischen Sewmag https://www.sewmag.co.uk/free-sewing-patterns/easter (gratis, aber man muss sich registrieren) und ein Patchworkhase https://www.sewmag.co.uk/free-sewing-pa ... unny-block Eierwärmer und Eierkorb https://www.sewmag.co.uk/free-sewing-pa ... akfast-set noch andere Eierwärmer https://www.sewmag.co.uk/free-sewing-pa ... gg-warmers

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 06.03.2021 11:19

Weder zum Nähennoch speziell österlich, aber ich will nicht extra einen neuen Thread beginnen: Beim Einkaufengehen sah ich ein geniales Upcycling-Vogelfutterhaus! Man braucht eine leere Milch- oder Saftpackung, einen Zweig (Strauchschnitt) oder ein Staberl (ca. 20 - 30 cm lang), eine Schnur oder dünnen Draht, einen Cutter oder eine Bastelschere, ev. noch eine Ahle oder Sticknadel oder sonstwas Spitzes zum Lochbohren. An 2 gegenüberliegenden Seiten der Schachtel Fenster ausschneiden, unten den Zweig als Lande- und Sitzplatz für die Vögel durchstecken und oben ein Loch für eine Schnur oder ein Stück Draht machen zum Aufhängen.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 06.03.2021 13:43

Nachgeliefert: Das erste Vogelfutterhaus ist fertig https://biogarten-in-floridsdorf.blogsp ... arton.html

und muss jetzt noch austrocknen und ich trinke eben meinen Mittagskaffee mit mehr Milch als üblich, da ich den Karton unbedingt leer haben wollte *♥*

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon insa-ana » 06.03.2021 18:37

Das finde ich eine gute Idee. Damit sind wenigstens die Tetrapacks gerechtfertigt. :)
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 07.03.2021 07:59

Als ich gestern nach Pflanzanleitungen für seltene Gemüsearten gesucht habe, stieß ich auf eine landwirtschaftliche Versuchsanstalt in der Steiermark, die zu bestimmten Zeiten im Hofladen Kräuter- und Gemüsejungpflanzen und Gemüse verkauft http://www.spezialkulturen.at/offiziell/ (Von Graz aus mit der S-Bahn erreichbar)
Die "normale" Jungpflanzenbestellung per Bestellformular ist mehr für Profis gedacht (Anzuchtplatten à 50 Stück, soviel Salat fressen nicht einmal meine Nacktschnecken ;-)).

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 19.03.2021 09:16

Kindertaugliche Stick- und Näharbeiten für Ostern: https://translate.google.com/translate? ... a--408211/

Die Karos für die Kreuzstichstickereien (0,5 x 0,5 cm) hat sie mit Bleistift vorgezeichnet, damit sich die Kinder leichter tun. Es gibt ziemlich genaue (und große) Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten.

Bei mir schneit es übrigens leicht.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon insa-ana » 20.03.2021 15:09

ju_wien hat geschrieben:Als ich gestern nach Pflanzanleitungen für seltene Gemüsearten gesucht habe, stieß ich auf eine landwirtschaftliche Versuchsanstalt in der Steiermark, die zu bestimmten Zeiten im Hofladen Kräuter- und Gemüsejungpflanzen und Gemüse verkauft http://www.spezialkulturen.at/offiziell/ (Von Graz aus mit der S-Bahn erreichbar)
Die "normale" Jungpflanzenbestellung per Bestellformular ist mehr für Profis gedacht (Anzuchtplatten à 50 Stück, soviel Salat fressen nicht einmal meine Nacktschnecken ;-)).


Die kenne ich gar nicht, wirkt aber sehr interessant. Da könnten wir mal hin schauen. Meine Lieblingsgärtnerei gibt es ja nicht mehr. Das war die Kräutergärtnerei Wagner in Gutendorf. Da gab es so viele verschiedene Kräuter, Exoten, Wild- und Nutzpflanzen. Und der schöne Schaugarten war immer einen Spaziergang wert.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 20.03.2021 18:53

Im Raum Wien und Weinviertel könnte ich dir mehr Bezugsquellen nennen, aber wegen ein paar Jungpflanzen zahlt sich die Reise nicht aus und man muss sich auch gut überlegen, ob die Pflanzen nach dem Transport auch noch die Nacht im Kofferraum oder in einer Gartenecke überleben, wenn man zu spät heimkommt, um sie sofort einzusetzen.
Ich überlege grad, wie der Heilkräutergarten in der Steiermark heißt, den ich schon ewig besuchen wollte. Wenn es mir einfällt, gibt es ein Update mit Link.

//Edit, update: Ich glaube, das war es https://therapiegarten.at/ (bei Stainz) und den wollte ich auch schon einmal besuchen https://www.bio-zemanek.com/ (Pöllau) und eine Landwirtin, die irgendwo auf einem Berg Grubenkraut einlagert (dh, Weißkraut in einer tiefen Grube) und den Rosengarten von pestonarrisch.

//Noch ein update: https://www.froihof.at/am-froihof.1368.html (das Grubenkraut, bei Fischbach), Rosengarten, Pestonarrisch: https://rosen-garten.at/2020/01/17/pest ... duktliste/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon insa-ana » 20.03.2021 20:48

Den Therapie Garten bei Stainz kenne ich, das sind Kunden meines Mannes. Die machen sehr gute hochwertige Kosmetik und auch sonst noch viele feine Sachen.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon insa-ana » 20.03.2021 20:52

Die Rosengarten Frau habe ich bei einem Tag der offenen Tür beim Kräuter Wagner kennengelernt. An ihre wunderbare Rosenmarmelade erinnere ich mich heute noch gerne.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon ju_wien » 21.03.2021 20:17

Nach Vogelfutterhäuschen und Gartentratsch endlich wieder eine Osterhuhnanleitung, bei der man Reste verwerten kann https://www.swrfernsehen.de/kaffee-oder ... r-100.html Wer lieber eine Video-Anleitung dazu hat: https://www.youtube.com/watch?v=rdShCYmq8kw Die gleichen Hühner gibt es auch im Bernina-Blog https://blog.bernina.com/de/2021/02/ost ... anleitung/

Und noch mehr Osterhendln, diesmal in Tetraederform https://oliviatwist.eu/blog/osterhuhner-naehen/ und https://naehtalente.de/ostern-dekoratio ... anleitung/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3142
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähideen für Ostern

Beitragvon insa-ana » 23.03.2021 15:32

Die Hühner aus den ersten drei Links gefallen mir, die sehen so hübsch dick aus *lach*
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung


Zurück zu Das Nähstübchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron