Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Deine Nähmaschine zickt? Du hast ein Nähproblem und brauchst Hilfe?
Hier werden wir versuchen, uns gegenseitig zu helfen!

Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon minh1995 » 05.01.2017 00:29

Guten Abend zusammen,

ich war letzten Freitag das Erste Mal beim Änderungs-Schneider um den Bund einer Jeans kürzen zu lassen, weil sie einfach an der Taille zu groß war.
Im Anhang kann man das Resultat sehen. Ich habe keine Ahnung was nähen angeht (zu mir: ich bin ein 21-Jähriger Bub der einfach nur eine passende Jeans haben wollte...). Nun hab ich die Jeans und ich muss sagen sie passt mir auch, aber es sieht einfach sehr hä...... aus. Die Taschen haben einen unterschiedlichen Abstand zur Mittelnaht und die Nähte sind versetzt (ich meine die Nähte die die Mittelnaht berühren, sieht man auf dem ersten Bild sehr gut). Außerdem sieht der Schritt auch sehr uneben aus. Nun meine Frage:
Ist das normal, oder hat hier der Schneider gepfuscht? Vielleicht sieht eine Jeans immer so aus, nachdem man den Bund gekürzt hat....

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen. :)

Hier die Bilder von der Jeans:
http://imgur.com/a/M01Za

minh1995
 
Beiträge: 2

Re: Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon insa-ana » 05.01.2017 09:38

Also perfekt ist es nicht. Zum Schritt hin is es wirklich nicht so schön. Die Taschen passen, schau es dir bei anderen Jeans an da ist auch immer die Naht wo die beiden Stoffteile aneinanderstoßen in der Mitte. Das Garn finde ich dünn ich nähe da entweder mit Jeansnähgarn oder Knopflochseide die sind dicker. Zur Not Steppe ich zweimal dann sieht es auch dicker aus. Wie sieht es aus wenn du sie trägst?

insa-ana
 
Beiträge: 183
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon minh1995 » 05.01.2017 15:19

Hi!

Danke für deine Antwort. :)
Also eigentlich fällt es nicht auf, abgesehen davon dass am Schritt Falten zu sehen sind, da die Naht so uneben ist.

minh1995
 
Beiträge: 2

Re: Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon insa-ana » 05.01.2017 17:56

Also als Profiarbeit würde ich das nicht bezeichnen, aber das ist leider öfters so bei Schneidern . So wie auch nicht jeder Friseur gut ist oder Installateur usw.. Eine gute Hobbynäherin kriegt es schon besser hin.

insa-ana
 
Beiträge: 183
Wohnort: Graz Umgebung
nadelkissen
insa-anas Beitrag gefällt:


Re: Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon cucire » 07.01.2017 19:16

Dieser Meinung schließe ich mich an.
"A really well-made buttonhole is the only link between Art and Nature"
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cucire
 
Medaille: medaille
Beiträge: 1186
Bilder: 1
Wohnort: mit Blick auf den Uhrturm

Re: Das erste Mal beim Änderungs-Schneider gewesen...

Beitragvon ecke133 » 05.12.2017 02:05

Echt nicht das Gelbe vom Ei...

ecke133
 
Beiträge: 9


Zurück zu Das Hilfeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron