Passform an der Brust verbessern

Deine Nähmaschine zickt? Du hast ein Nähproblem und brauchst Hilfe?
Hier werden wir versuchen, uns gegenseitig zu helfen!

Passform an der Brust verbessern

Beitragvon Zora » 29.03.2018 14:05

Hallo Schneiderinnen *wink*
Nachdem jetzt viel bei mir ganz gut klappt würde ich gerne meine Passform bei nicht-stretchigen Stoffen besser hinbekommen.
Schneiderpuppe ist jetzt vorhanden, eine aus Styropor. Ich habe unter ihren Elastikbezug jetzt einfach so viel Watte gepackt, dass ich quasi ein (gruselig ähnliches) Körpermodell von mir habe. Jetzt überlege ich mir, ob ich die Passform an der Brust noch besser hinbekommen kann, aber ich bin mir gar nicht sicher, wie genau es denn sein soll. Mir kommt es oft so vor, dass der Übergang von Brust zu oberen Bauch (wo ich noch nicht so dick bin) ein wenig zu flach ist. Oder soll das nicht so arg sein? *kratz* Wie macht ihr das? Soll das eher eng anliegend verlaufen (und sieht das dann gut aus?) Oder ist etwas flacher vielleicht besser? Mhmmm...

Zora
 
Beiträge: 109

Re: Passform an der Brust verbessern

Beitragvon ju_wien » 30.03.2018 10:20

wie flach oder figurformend der übergang von brust zu bauch gestaltet wird, hängt vom modell ab, von der mode und von persönlichen vorlieben. eine corsage oder ein dirndloberteil sollen die figur genau nachformen, ein sweatshirt nicht. bei hemdblusen gibt es sowohl taillierte mit zusätzlich taillenabnähern als auch ganz gerade geschnittene, die von brust zu hüften lose fallen. und bei kleidern gibt es alles, von badeanzugähnlich anliegend bis zu zeltartig lose.

was du an dir magst, kannst du nur vor dem spiegel und vor dem kleiderkasten rausfinden (schau dir deine lieblingskleider und -blusen an: wie sind die geschnitten?)

zum technischen: wenn das modell am bauch und magen anliegen und zu den bruesten hin weiter werden soll, dann werden die taillenabnäher nicht gerade (als dreiecke) geschnitten, sondern leicht gebogen. also nicht so http://naehfabrik.forumprofi.de/grundla ... t1671.html, sondern so, wie es hier am beispiel eines engen rocks gezeigt wird https://hechoconamor.wordpress.com/2013/04/page/2/

eine schematische übersicht zum verständnis gibt es hier unter "2." http://www.beswingtesallerlei.de/2017/0 ... aehen.html

mit teilungsnähten (prinzessnaht, wiener naht) kann man noch mehr auf figur gehen als mit abnähern, deshalb werden die bei dirndloberteilen gerne verwendet. und: große unterschiede zwischen oberweite, taillenweite und hüftweite funktionieren schnitttechnisch am besten bei modellen mit taillennaht.
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2018
Bilder: 38
Wohnort: 1210 Wien

Re: Passform an der Brust verbessern

Beitragvon Zora » 30.03.2018 10:59

Ah, danke Ju! So eine Erklärung hab ich gesucht *hüpf* Ich habe nämlich erst bei dem Butterick versucht, die Brustabnäher unten einfach enger zu nähen, aber die Form war nicht besonders schön. Dann verlege ich die meiste Form einfach auf die Prinzessnähte und mache die Schnitteile runder *thumb*

Zora
 
Beiträge: 109

Re: Passform an der Brust verbessern

Beitragvon ju_wien » 30.03.2018 11:52

da ich im ganzen internet keine anleitung für figurnah geformte taillenabnäher gefunden habe, anbei ein foto aus dem schnittkonstruktionsbuch von hofenbitzer.
taillenabnaeher-600.jpg

wenn die kurve deutlich ausgeprägt ist, muss man den abnäher aufschneiden, damit er sich gut bügeln lässt. das sollte man aber erst nach der anprobe machen. (hofenbitzer zeigt hier einen produktionsschnitt für die konfektion, da gibt es keine anprobe, aber dafür mehrere probemodelle während der schnittentwicklung).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2018
Bilder: 38
Wohnort: 1210 Wien

Re: Passform an der Brust verbessern

Beitragvon Zora » 30.03.2018 15:52

Danke für die Buchseite! ich habe auch wirklich überall nur gerade Abnäher gefunden. Das werde ich gleich mal versuchen...Dank Puppe muss ich mich nicht ständig umziehen

Zora
 
Beiträge: 109


Zurück zu Das Hilfeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast