Werkzeuge der traditionellen Schneiderei

Diskussionen über Bezugsquellen und Shops von Nähmaterial, sowie folgende:
Es gibt neue Stoffe bei... Wo bekomme ich bestimmte Stickdateien? Wo finde ich schöne Jungen-/Mädchenstoffe, etc...

Werkzeuge der traditionellen Schneiderei

Beitragvon ju_wien » 19.05.2019 19:48

Bei Willhaben bietet eine Schneiderin derzeit ein paar Werkzeuge aus der traditionellen Maßschneiderei an, die man sonst nur noch schwer bekommt. Die Dinge stammen aus einer Betriebsauflösung und sind zum Teil schon älter bis zu richtig antik.

Ich habe mir ein "Schoßenbrett" genommen. Das wollte ich schon seit Jahren und fand es nie. Es ist ein Brett das man auf den Schoß legt (daher der Name), um manche langwierigen Arbeiten bequem im Sitzen erledigen zu können (zB Heften und Schlupferln). Damit man es bequem zu sich ziehen kann, hat es eine Ausnehmung für den Bauch. Davon hat sie noch 3 Stück. Außerdem hat sie Klappenhölzer. Das sind die großen Holzteile, die wie ein halber Laib Bauernbrot aussehen. Man verwendet sie nach dem Dämpfen von Nähten und Kanten in Wollstoffen - das Holz zieht einerseits überschüssige Feuchtigkeit ab und fixiert andererseits durch das Gewicht die frisch gebügelte Kante.
Außerdem hat sie noch einen großen Bügelbock (Bügelkissen auf Ständer) für Jacken und Sakkos, allerdings reparaturbedürftig, zwei Profi-Bügeltische, eine Industrie-Nähmaschine und eine Industrie-Overlock (Geräte großteils für Starkstrom!) https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... l/28645080

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2330
Bilder: 51
Wohnort: 1210 Wien

Re: Werkzeuge der traditionellen Schneiderei

Beitragvon insa-ana » 20.05.2019 08:49

Das Schoßenbrett *love2* . Und ich wohne so weit weg :(
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 279
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Werkzeuge der traditionellen Schneiderei

Beitragvon ju_wien » 20.05.2019 10:10

Ich bin nächste Woche in Seggauberg (Leibnitz). Da könnte ich dir eines mitnehmen und in Graz aus dem Zug werfen :)

Es steht aber noch nicht fest, ob ich mit der Gruppe Montag vormittag anreise oder schon am Wochenende (warte noch auf Antwort vom Hotel, ob ich mein Zimmer schon früher haben könnte).

Gestern hatte sie noch 2 verschiedene Modelle: mit einem eher flachen Ausschnitt für den Bauch (siehe Foto in der Annonce) und mit einem mehr halbkreisförmigen. Ev. kann die Claudia dir noch Fotos machen, auf denen man den Unterschied sieht. Ich sag aber gleich dazu, dass man den Brettern den langjährigen Gebrauch ansieht. Dh, es sind viele Spuren vom Durchradeln drauf. Aber sie sind ansonsten glatt (keine Späne) und sauber.

Ich schreib dir dann gleich auch eine PN wegen Telefonnummer und so, damit wir uns zusammenreden können.

//PS: Wenn du dieses Wochenende keine Zeit hast, könnten wir auch cucire fragen, ob sie das Brett mit nach Graz nimmt. Sie ist AFAIK alle paar Wochen in Wien und Bekannte von mir fahren die Strecke auch immer wieder. Also: irgendwie kommt das Brett sicher in die Steiermark :)

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2330
Bilder: 51
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Bezugsquellen & Neuheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron