Stickerei Müller (DE)

Diskussionen über Bezugsquellen und Shops von Nähmaterial, sowie folgende:
Es gibt neue Stoffe bei... Wo bekomme ich bestimmte Stickdateien? Wo finde ich schöne Jungen-/Mädchenstoffe, etc...

Stickerei Müller (DE)

Beitragvon ju_wien » 24.05.2021 06:34

In früheren Jahren gab es in Burda und Neue Mode Heften immer wieder exquisite Modelle, deren Stickerei man professionell ausführen lassen konnte (wenn dazu spezielle Maschinen nötig sind oder Fachwissen und Material, über das eine Hobbyschneiderin nicht verfügt oder einfach sehr viel Zeit, wenn man sie mit der Hand macht). Eben habe ich nach der Angabe im NM Heft von November 1982 gegoogelt und - es gibt diese Stickerei noch! https://www.stickerei-mueller.de/index.html - ob sie die Stickvorlage von 1982 (es war ein goldener Fächer am Rücken eines Satin-Morgenmantels) noch haben, ist eine andere Frage.

Eine solche Stickerei, die vor allem Perlen- und Pailettenarbeiten für exquistige Ballkleider angefertigt hat, gab es auch in Wien. Ich sah vor ein paar Jahren ein Video über sie, aber mir fällt der Name nicht ein und die Suchmaschinen liefern mir nur Stickereien, die Logos und dgl. auf Sweatshirts, Uniformen und Kappen sticken.

Diese Dame (Wien + Langezersdorf) könnte solche Arbeiten auch anbieten http://www.stickereiatelier.at/?page_id=2
Da sie während der Ausbildung für Fred Adlmüller gestickt hat, besteht allerdings die Gefahr, dass sie bald in Pension geht. In ihrer Galerie sieht man, dass sie je nach Werkstück mit der Hand, mit einer alten manuellen Stickmaschine oder mit einer Computerstickmaschine arbeitet http://www.stickereiatelier.at/?page_id=9

Hier gibt es viel zu Schauen https://www.meisterstrasse.com/de/wiener-handwerk
hier auch https://www.wko.at/Content.Node/kampagn ... index.htmn

Die von mir gesuchte Stickerei ist im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks (Wirtschaftskammer) in einem Video vorgestellt worden, aber das ist schon einige Jahre her und auf der Website finde ich nur neue Videos. Verständlich, da die Wirtschaftskammer als Mitgliedervertretung nur Betriebe bewirbt, die es noch gibt. Über Rositta gab es damals auch ein Video, die ist inzwischen geschlossen und das ehemalige Lokal in der Kärntnerstraße umgebaut. (Und dank erfolgloser Suche habe ich jetzt zig Browserfenster offen, von denen ich schauen muss, was ich gleich schließe und was ich vorher lese. ^^ )

//Edit, update: Die Stickerei, über die ich das Video gesehen hatte, war vermutlich die Stickerei Neuwirth (auch Hohldampf-Neuwirth) in der Rauhensteingasse (1010 Wien). Beim Herold-Eintrag steht, dass die Eigentümerin 2020 verstorben ist und die weitere Entwicklung abgewartet wird.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3684
Bilder: 75
Wohnort: 1210 Wien

Re: Stickerei Müller (DE)

Beitragvon ju_wien » 24.05.2021 07:29

Passt auch noch dazu: Ausstellungsobjekte und Kataloge zum Thema Sticken im Volkskundemuseum in Wien (8. Bezirk) https://www.volkskundemuseum.at/onlinep ... 4345937645

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3684
Bilder: 75
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Bezugsquellen & Neuheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder