Sockenwolle Babys

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

Sockenwolle Babys

Beitragvon Kiomi » 09.08.2019 10:27

Hallo,

ich muss jetzt mal fragen, ob ihr generell auf spezielle Wollarten zurück greift, wenn ir für Neugeborene, Babys strickt? Und dann würde ich gern wissen, wie ihr das Bündchen strickt? Meiner Erfahrung nach, fallen die Stricksocken gern von den Füßchen... Elastan?
Tipps und Tricks, bitte her damit!
*lolly*
Never stop growing
Benutzeravatar
Kiomi
 
Beiträge: 8
Wohnort: Salzburg

Re: Sockenwolle Babys

Beitragvon ju_wien » 09.08.2019 16:53

Sockenwolle für Neugeborene soll vor allem weich sein, dh nicht kratzen. Außerdem idealerweise maschinwaschbar, da Jungmütter in aller Regel genug zu tun haben und nicht auch noch Socken handwaschen wollen. Auf strapazierfähig kommt es weniger an, solange die Kinder noch nicht krabbeln oder laufen.

Also: Weiche Wolle oder Mischfasern (mit Acryl, mit Microfaser usw.)

Wenn du das Bündchen ein wenig länger strickst, rutschen die Socken nicht ganz so leicht runter. Allerdings haben Babys und Krabbelkinder ein enormes Talent, Socken und Schuhe unbemerkt auszuziehen, vor allem im Kinderwagen, auf der Straße.

Bei Fäustlingen kann man sich helfen, indem man sie an ein langes (zB gehäkeltes) Band näht, das durch die Jackenärmel gezogen wird, bei Socken habe ich das noch nicht gesehen, aber bei den ganz Kleinen, die eh noch Strampelhose und darunter Windelpaket tragen, wäre das eine Möglichkeit.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2381
Bilder: 52
Wohnort: 1210 Wien

Re: Sockenwolle Babys

Beitragvon Näheule » 12.08.2019 11:50

Super Idee von ju_wien! So gehen die Söckchen nicht verloren! Irre, so eine einfache Lösung und ich komm nicht drauf - typisch. Ich hab viele Söckchen in ein und derselben Wolle gestrickt, da kann man sie munter miteinander kombinieren :)
Die Sockenwolle ist von hier, ich achte eigentlich auf Bio Qualität und dass sie nicht Mulesing verwenden... egal ob jetzt Regia dran steht oder nicht. Das ist wirklich eine sinnlose Quälerei der Tiere. *schmoll*
Das Bündchen habe ich ehrlich gesagt immer einfach etwas enger gestrickt, ohne Gummi. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man das nicht gut planen kann, wie weit die Söckchen sein müssten und da geh ich dann auf Nummero Sicher. *wolke*
Benutzeravatar
Näheule
 
Beiträge: 10


Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron