PuschenLust

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 05.01.2017 09:16

Ciao,
ich habe für meine Sofa-lümmel-Puschen, Filzwolle mit dem Addi-Kingsize gestrickt.
Nach dem Waschma.-Gang sogar leicht gebügelt, damit mein „Puschenstoff“ beim Zuschneiden
schön glatt liegt.
Schnittfertigung: Eigene Fussohle nach gezeichnet und gute 1,5cm Nahtzugb. Extra etwas mehr, da ich die Puschen über dicke Stricksocken anziehen will.
Zehenkappe kopiert von der Sohle.
Die Seitenteile sind nicht gleich, die Innfusseite ist gut 1cm kürzer als das Aussenteil.

Bild

Bild

Schnitteile sind für den re. Fuss und ich habe 1x Probe genäht mit Baumwollstoff und die Passform überprüft.
Rechten Fuss zugeschnitten und den Linken dann natürlich gegengleich.
Denke ich nähe hinter die Steppnaht noch einmal ZickZack und schneide dann knapp dahinter ab mit der Zackenschere.
Jetzt will ich das Puzzle mal zusammen nähen….
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 06.01.2017 08:49

so, nun ist das "Blattwerk" , mit der Hand, befestigt und die Filzschnürsenkel sind auch
getrocknet. Sie sind locker geschnürt, so das ich die Puschen einfach überstreifen kann
Bild

die Knöpfe, in der Blütenmitte, habe ich selbst gefertigt

Bild

also wenn das keine "gute-Laune-Puschen" sind, dann weiss ich nicht,
genau das richtige in der dunklen Jahreszeit ...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon cucire » 07.01.2017 19:22

Coole Patschen.
"A really well-made buttonhole is the only link between Art and Nature"
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cucire
 
Medaille: medaille
Beiträge: 1111
Bilder: 1
Wohnort: mit Blick auf den Uhrturm

Re: PuschenLust

Beitragvon rockelein » 11.01.2017 21:50

Die sind ja sehr hübsch! Kompliment!
Hast du das Schnittmuster selbst entworfen?

rockelein
 
Beiträge: 26
Wohnort: Wels- Umgebung

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 14.01.2017 09:04

Ja, habe ich,
von der eigenen Fussohle einen Grundriss gemacht und dann die Seitenteile ausgetüfftelt.
Würde bei dem nächsten Puschenpaar, allerdings dann den Schnitt "nachbessern".
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 17.01.2017 13:44

um die Wartezeit "Neptunwolle" zu überbrücken, habe ich vorausschauend auf den Sommer, mit ein paar Sandalen-Socken begonnen.
Bild,
der Anschlag umfasst 48 Ma, Regiawolle, Bundmuster 4rechts, 2links und nach 6 Reihen versetzen, mit doppeltem Faden,
dazu kommt ein Effektgarnfaden, damit ein bisschen glanzvoller

Bild
alles zur Runde geschlossen und ein paar Reihen drüber gestrickt,
diesmal nicht die gesamte Ferse andersfarbig, sondern nur den Fersenboden und die Farbe läuft auf der Sohle weiter....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 17.01.2017 20:06

hier jetzt mal Ferse u. Sohle von Unten,
beide mit doppeltem Faden gestrickt
Bild

Sohle u. Oberteil (Decke) stricke ich nun getrennt weiter

Bild
wenn von beiden Teilen die Länge bis zum kleinen Zeh reicht,
schliesse ich wieder alles zur Runde und stricke mit doppeltem Faden die Spitze...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 18.01.2017 09:36

jetzt habe ich die Zehenspitzen fertig.
Ich stricke Socken ausschliesslich per Hand, nur für mich, deshalb immer einen rechten u. linken Socken, genau zehenangepasst.
Bild
jetzt wird Sohle u. Decke zusammengenäht und vorher die Ränder mit einer Häkelreihe "feste Maschen umsäumt."

Bild
Auf diese "Naht" häkele ich mit der Glitzerwolle, ein Zierband obendrauf, führe dieses aber über die gesamte Schaftlänge. Das hat den Vorteil, dass ich sofort sehe, welcher Socken wohin kommt.
Mal nähe ich eine bunte Wollkordel auf, mal ein Schleifchen an die Bundoberkante oder einen Knopf,
erlaubt ist was gefällt...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 18.01.2017 16:17

nun ist es geschaft!
die Glitzerborte, an der Aussenseite fertig gehäkelt und alle Fäden verwahrt
Bild
perfekte Passform für meine Füsse und
nein, es ist keine Täuschung, das Sockenpaar hat Farbunterschiede

Bild
ich habe pro Socken einen anderen Grünton mitlaufen lassen,
wenn ich z.B. den linken Socken stricke und dann schon weiss wie der Rechte
farblich aussehen wird, ist es für mich langweilig,
ich stricke nie!! farblich identische Socken,
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD
boehnchen
Wällerins Beitrag gefällt:


Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 22.01.2017 13:21

Auf ein Neues,
ich habe Filz-Bouclewolle mit schnöder Sockenwolle verstrickt
Bild

Bild

Das Ganze soll grösser als GR. 42 werden und dann in der Waschma. zum Filzen enden.
Ein früherer Versuch bei 40 Grad war nicht so befriedigend und ich überlege bei 60 Grad zu waschen.
Fraglich ob dann die GR. 42 erhalten bleibt oder ob die Waschma. Kinderpuschen ausspuckt???
Ich stricke erstmal....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 25.01.2017 10:36

nun habe ich Alles zur Runde geschlossen, also die Maschen auf dem Nadelspiel verteilt
Bild
DAS wird die Schaftbreite, der Einstieg für den Fuss

Bild

ich stricke also von der Ferse, Richtung Zehenspitze....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 27.01.2017 11:26

bevor ich die Zehenspitze stricke, habe ich die Maschen auf dem Nadelspiel verschoben, sodass die Spitze
richtig zum Fusseinstieg liegt,
und natürlich auch die Fersennaht zugenäht

Bild

und nun am Schaftrand die Maschen aufgenommen und stricke die auf dem Nadelspiel hoch

Bild

DAS mache ich jetzt mal....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 01.02.2017 08:46

endlich habe ich den Schaft an beiden Puschen fertig.
Den unteren Teil 2rechts, 2links gestrickt, den oberen glatt rechts.
Wie der Schaft am Ende aussehen wird, ist noch offen, kommt auf das Waschergebnis an.
Bild

hier mal ein Grössenvergleich mit einem ganz normalen Socken GR 42.

Bild

Filzen heute Nachmittag in der Waschma. bei doch nur 40 Grad,
bin gespannt auf das Ergebnis...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 02.02.2017 10:14

Ciao,
der Waschgang, zum Verfilzen, war erfolgreich.
Die Puschen sind nicht auf Kindergrösse geschrumpft und so habe ich sie auf Styroporleisten GR. 41 aufgezogen, zum Trocknen.
Bild
Zwischenzeitlich kann ich überlegen, wie ich den Schaft endverziere.
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: PuschenLust

Beitragvon Wällerin » 06.02.2017 09:49

ich habe einen Wollstreifen nassgefilzt ca. 40x8cm gross
Bild
ein bisschen gewalkt, in ein Handtuch eingeschlagen und dann bei 40 Grad in die Waschma....

Bild
DAS kam heraus, ist jetzt nur noch ca. 30x6cm gross

Bild

und muss trocknen ehe es weiter verarbeitet wird---
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 708
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Nächste

Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron