Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Use what you have! Präsentiert Eure Stoffberge in Wort und Bild und näht soviel daraus, wie nur geht. Am besten ohne etwas dazu kaufen zu müssen. Wir sind gespannt!

Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 13.10.2018 09:57

ich habe seit ca. 2 Jahren diesen Campingstuhl von "Outwell", der mir als Marktstuhl, an meinem Marktstand, dient. Seit dem Sommer stinkt der Kunststoffbezug bestialisch. Mag nicht mehr darauf sitzen, weil - befürchte ohnmächtig vom Stuhl zu sinken >:-(
Bild

möchte einen neuen Bezug nähen und habe mir in meinem Kaffeesackfundus, Diesen hier, dafür ausgesucht:

Bild

allerding hat der Sack einen leichten Muffelgeruch und muss erstmal in die Waschma.
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon ju_wien » 13.10.2018 19:18

Blöde Frage: könntest du den Kunstfaserbezug nicht einfach waschen, um den Gestank zu mindern? Nichts gegen Nähprojekte, aber den Originalsitzbezug kannst du ja als Reserve behalten.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2117
Bilder: 40
Wohnort: 1210 Wien

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 14.10.2018 15:31

habe den Orig-Bezug mehrmals mit gutriechender Seifenlauge, sogar Febrez, gewaschen, hat nix genutzt, er stinkt monstermässig weiter....

also habe ich BW-Stoff, Bindeband und Ersatznähnadeln besorgt,
Bild

den Originalbezug in Teile geschnitten und

Bild

nutze diese als Schnittmuster.....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 16.10.2018 08:51

ich habe nach den Orig.-Schnitteilen nun den BW-Stoff zugeschnitten und

lege diese Teile wiederum auf den Kaffeesack auf.
Der BW-Stoff lässt sich besser fest stecken als der Originalbezug und


Bild


somit wird der Zuschnitt genauer.
Bild

Jetzt schneide ich mir noch die Bindekordeln zurecht und
nähe diese erstmal am BW-Stoff fest....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 17.10.2018 08:49

ich habe den BW-Stoff gegen den Kaffeesack genäht, dabei jeweils eine Wendeöffnung gelassen.
Schon beim Wendemanöver ziehen sich vereinzelte Jutefäden aus der Naht, jetzt weiss ich auch wieder,
warum meine Begeisterung für Kaffeesäcke verhalten ist. Dieser Sitzbezug wird sich keiner langen Haltbarkeit erfreuen...???
Bild

nun denn, ich muss jetzt Rückenteil-u. Sitzteil mit einer stabilen Naht verbinden, ist z.Z. nur geklammert,
Bild

vor dem Schliessen der Wendeöffnung lege ich noch den Schaumstoff ein und
dann guck ich weiter....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 18.10.2018 08:58

ich habe beide Bezugsteile mit einer stabilen Naht verbunden und auch die Wendeöffnung am Sitzkissenteil
geschlossen.
Nun den Bezug am Stuhlgestell befestigt und
DAS sieht nicht sehr vertrauenerweckend aus! Wenn ich mich DA reinsetze, komme ich nie wieder raus und

Bild
die mürben Kaffesackfasern werden bestimmt vermehrt aus der Naht rutschen/reissen.
Ich glaube, ich bin mit Plan-B besser beraten....
gruss die *boing* Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Der Muffelstuhl, ein fehlgeschlagenes Projekt

Beitragvon Wällerin » 19.10.2018 08:53

die Sitzprobe ist wie befürchtet, da der Stuhl keinen festen "Sitzboden" hat versinke ich in dem Teil,
der Kaffeesack wird immer länger und es ist schlecht aus dem Stuhl zu kommen. Durchgefroren am Marktstand dürfte es noch viel schwieriger werden...
Also greife ich auf Plan-B zurück und lege den Bezug auf diesen Stuhl, wenn auch nicht ganz exakt passend, sieht es gar nicht mal so schlecht aus
Bild

diese Lösung findet ganz offensichtlich Beifall....
Bild

also ist das jetzt mein neuer Marktstandstuhl - wenn er denn mal frei wird....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 594
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD
boehnchen
Wällerins Beitrag gefällt:



Zurück zu UWYH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder