Brabras Kreativtagebuch 2016

Plaudern, Erfolge, Niederlagen, Frust, Zwischenstände, Bilder von unfertigem, Hilfestellung, hier kann jeder sein eigenes Nähtagebuch führen, ganz wie jeder mag!
Bitte nur ein Thread pro User!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon malala » 22.09.2016 14:44

Hm, theoretisch klingt es logisch, nur ob du da zwischen Schulter und Ärmel die Naht genau hinbekommst? *kratz*
Das stelle ich mir als mögliche Fehlerquelle vor... vielleicht diese Naht vorher heften?
lg
Claudia

mein Blog: http://www.malala.at
Benutzeravatar
malala
 
Beiträge: 3143
Bilder: 35
Wohnort: Wien 22

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 22.09.2016 17:38

Ja, das mit dem heften werd ich wohl machen. Und die schulternähte eher mit der nähmaschine nähen. Die Ärmel einnähen ev auch.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!
malala
Brabras Beitrag gefällt:


Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 23.09.2016 14:32

Yesssss, ich habs rausgefunden! Erstmal nur gesteckt, aber es funktioniert!
Jetzt muss ich aber zuerst die softshelljacke fertig nähen.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!
malala
Brabras Beitrag gefällt:


Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 27.09.2016 12:36

Oh Gott, ich hab mich grad megamäßig mit der Softshelljacke geplagt - die vordere Teilungsnaht ließ sich einfach nicht absteppen, immer wieder hat die Maschine Stiche ausgelassen... Vor allem am Taschenreißverschluss... *heul* Jetzt gehts so halbwegs, aber ich musste öfter ansetzen.
Ich hoff nur, der Reißverschluss vorne macht nicht solche Zicken. Ich hab allerdings beschlossen, die Windschutzleiste wegzulassen - ha echt Angst, dass ich die nicht ordentlich absteppen kann, das würde mich dann echt ärgern.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 27.09.2016 20:21

Puh, geschafft. Mit ein paar Unzulänglichkeiten werd ich leben müssen, aber ok...
Morgen möchte ich noch schauen, wie ich mein Häferl irgendwo drauf krieg, ich hab so eine Reflektorfolie, da muss ich aber erst ausprobieren, ob die sich mit dem Softshell verträgt bzw. das Aufbügeln.

Und weils gerade gepasst hat, habe ich an meinem Jersey-Blazer weiter gemacht - und die Schritte mitfotografiert, wie ich das mit dem Wenden ohne Futter-Ärmel hinkrieg. Bisher hats gut hingehauen, die Ärmel sind drin, die NZ zwischen Futter und Jacke, und die Schultern sind auch schon genäht. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Kapuze und dann Zusammennähen *yeah* Aber das kommt dann morgen.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon malala » 28.09.2016 07:21

Sehr fleißig! :)
lg
Claudia

mein Blog: http://www.malala.at
Benutzeravatar
malala
 
Beiträge: 3143
Bilder: 35
Wohnort: Wien 22

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 29.09.2016 14:33

Die Jacken sind fertig *yeah*

Ich reg mich hier aber gerade tierisch über was anderes auf: Bei den Mädels war letzte Woche der Schulfotograf, jetzt haben sie die Fotos heimgebracht - zur Ansicht, alles, was wir nicht wollen, wird zurückgegeben. So weit, so gut, dieses Prozedere ist ja bekannt. Aber die Preise! *glotz* Wenn ich das Klassenfoto allein nehm, kostet das 7,50 Euro *glotz* *glotz* *glotz* in 18x24 - wer bitte braucht so ein riesiges Klassenfoto??? Von dem ganzen Rest zu schweigen...
Ich hab beschlossen, ALLES zurückzugeben. Und überlege, das beim Elternabend zur Sprache zu bringen - wobei ja der KV nichts dafür kann.
Ist das bei euch auch so teuer? (bisher waren die Klassenfotos normal groß und kosteten 3,50)
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Strawberry Shortcake » 29.09.2016 16:00

Wow das ist preislich schon heftig. Und riesig
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Moderatorin
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3505
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon insa-ana » 29.09.2016 19:46

Bei uns kostet das auch so viel *waah* . Ich meine so ein Fotogaf muss ja auch leben. Nur bin ich mir jedes Jahr nicht sicher ob ich dafür zuständig sein möchte.

insa-ana
 
Beiträge: 251
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 29.09.2016 20:29

Also ganz ehrlich, bei solchen Preisen fühle ich mich fürs Überleben vom Fotografen nicht zuständig.
Abgesehen davon, ist es ja nicht einmal ein örtlicher Fotograf sondern offenbar ein großes Unternehmen, das sich auf Schul- und Kindergartenfotografie spezialisiert hat. Und die haben wohl beschlossen, dass Eltern doof sind und ruhig ausgenommen werden können *motz* *motz* *vogelzeig* *vogelzeig*
Mich würd nur echt interessieren, ob die Schule da ein Mitbestimmungsrecht hat oder den von oben her vorgesetzt kriegt.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Strawberry Shortcake » 29.09.2016 21:56

In nö sucht die schule aus.
Bei uns gibt's heuer nur klassenfoto leider
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Moderatorin
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3505
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon insa-ana » 30.09.2016 08:03

Hier in der Steiermark sucht das die Schule aus. Die Preise sind fast gleich an den verschiedenen Schulen, so zwischen 7,50 und 7,90. Ich sehe das mit den Fotos ähnlich wie die jährliche Spende ans Rote Kreuz, den Elternvereinsbeitrag, den Schikurszwang, die Auslandsreise und den Mauthausen Besuch. Zahle ich alles gerne dann, wenn ICH es möchte (na ja Mauthausen nicht, find ich grauslich) und nicht weil ich es aufoktroyiert bekomme. Die Fotos sind da noch eines der kleineren Übel und wir haben auch schon gar keine genommen. Dann hab ich aber wieder ein bisserl schlechtes Gewissen den Kindern gegenüber. Also die ultimative Lösung hab ich auch noch nicht gefunden.

insa-ana
 
Beiträge: 251
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Strawberry Shortcake » 07.10.2016 20:07

Klassenfoto hat bei uns jetzt 5€ gekostet
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Moderatorin
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3505
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 07.10.2016 21:02

Auch nicht gerade günstig...
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Brabras Kreativtagebuch 2016

Beitragvon Brabra » 20.12.2016 21:48

*kruschtel* *grab* *schaufel*
So, jetzt ist der Thread ausgegraben *rofl*

Wow, sehr verlassen hier... zwei Monate. OK, so wahnsinnig viel hab ich in der Zeit auch nicht genäht.
Ich hab mir nur gedacht, ich mach hier ganz schnell meine kleine Rest-Liste für Weihnachten, damit nichts untergeht:

* Powpowjuna für den Mann - in Arbeit
* 2 Wärmeflaschenhüllen für die Mädels

Abgesagt für einstweilen:
* Leiberl für A's Freundin
* Einkaufssackerln - warten schon seit letztem Weihnachten...

... sonst fällt mir grad nix ein... Da war aber sicher noch was...

Jetzt geh ich mich erst einmal schlau machen, wie das mit Snappap und Ösen geht *pfeif*
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3047
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

VorherigeNächste

Zurück zu Die Näh-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder