ichthys' kreative Ecke

Plaudern, Erfolge, Niederlagen, Frust, Zwischenstände, Bilder von unfertigem, Hilfestellung, hier kann jeder sein eigenes Nähtagebuch führen, ganz wie jeder mag!
Bitte nur ein Thread pro User!

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 27.04.2019 20:16

Auf dem Bild habe ich eine Haube erwischt, die anderen sind gerade unterwegs!


URL=https://www.bildverkleinern.com/?yygpKSi20tfP1MvMTS8t0kvOz9XP8vGyNEpL1csqSAcA]Bild[/URL

Der Schnitt ist von Pattydoo. Ich habe kein Innenfutter verwendet, damit die Haube frühlingshaft ist.
Das Bündchen habe ich verengt, damit es bei den Ohren gut anliegt.
Für 3 und 5 Jahre passt das Schnittmuster sehr gut, für die 7-jährige habe ich das SM um 2 cm Auge mal pi vergrößert, für die Einjährige habe ich das Schnittmuster Supermüzz von Lila wie Liebe genommen und die Ohren abgeschnitten.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 21.06.2019 19:12

Lange ist's her, dass ich zum Nähen gekommen bin...

Ich habe heute den Ausflug von meiner Familie dazu genutzt, endlich dieses Kleid fertig zu machen. In meiner Freude, dass ich fertig bin, habe ich ohne Overlockfäden zu vernähen oder zu bügeln einfach fotografiert.

URL=https://www.bildverkleinern.com/?yygpKSi20tfP1MvMTS8t0kvOz9VP8ffySk4q1csqSAcA]Bild[/URL

Der Schnitt ist von einem gekauften Kleid abgenommen, nur ein wenig verlängert, Gr. 122/128.
Der Hello Kitty Stoff (Jersey) ist schon lang in meinem Bestand.

Für das Kleid habe ich wieder mit meiner Babylock experimentiert:
Wavesaum an den Armausschnitten und unten am Saum, der untere Streifen wurde mit einem Kräuselfuß angenäht. Das war heute viel Einfädelei und Umstellerei, aber ich bin froh, dass es ohne gröbere Hoppalas geklappt hat!

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz
ju_wien
ichthys81s Beitrag gefällt:


Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ju_wien » 22.06.2019 17:15

Ist schön geworden. Und: Bügeln wird überbewertet ^^

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3146
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon insa-ana » 24.06.2019 10:18

Süßes Kleidchen. Sieht das beim Tragen gut aus mit den Wave Abschlüssen an den Armauschnitten? Das Einfassstreifen am Halsausschnitt finde ich schön, weil es die Rüsche so fein nochmal aufgreift.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 24.06.2019 20:27

Ich möchte erst noch ein zweites Kleid etwas kleiner nähen, damit sich die lieben Schwestern nicht streiten anfangen. Dann kann ich dir sagen, ob sich der Waveabschluss am Ärmel gut macht...

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 14.10.2019 11:40

Nach langer Nähpause meld ich mich wieder.
Die Wave Abschlüsse kratzen nicht, das hängt wahrscheinlich vom verwendeten Nähgarn ab.

Ich besuche im Oktober einen Nähkurs und bin voller Eifer dabei ein weiteres Kinderdirndl zu nähen.
Das ist dann mein fünftes Kinderdirndl, ich kann ohne Anleitung einer versierten Kursleiterin aber nicht viel.

Deswegen ist das vierte Dirndl auch einenhalb Jahre gelegen, letzte Woche hab ich begonnen die Knopflöcher mit der Hand zu nähen.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz
ju_wien
ichthys81s Beitrag gefällt:


Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ju_wien » 15.10.2019 05:58

Dirndl sind aber auch ganz schön kompliziert. Machst du das vierte auch noch fertig oder sind deine Töchter inzwischen rausgewachsen?

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3146
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 15.10.2019 14:39

:D

Wenn ich das vierte Dirndl fertig gestellt habe, kann es meine älteste Tochter noch ein paar Mal anziehen, bevor sie raus gewachsen ist. Also ist es nicht nur Beschäftigungstherapie für mich. ;)

Ich muss mich eher mit Dirndl Nr.5 beeilen, da meine Hübschen schon aufs "Nachrücken" warten

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon insa-ana » 16.10.2019 14:41

Gerade Dirndl finde ich recht leicht. Ich gebe aber zu, dass ich die Dirndl die ich für meine Tochter genäht habe wurden nie gestiftelt sondern mit der Maschine gezogen. *rotwerd* . Den Rest finde ich jetzt nicht so schwierig, vor allem wenn man den Leib nur mit Abnähern arbeitet.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 18.10.2019 09:36

Bei der Dirndlnäherei steht und fällt es mit der Kursleiterin, wenn man so wie ich nach jedem Schritt fragt "Und jetzt?"
Meine Kursleiterin ist echt auf Zack. Ich hab grad den Stoff fertig gebügelt, hat sie die Schnittstelle schon richtig aufgelegt und mir gesagt, wie ich die Schrägbänder schneiden soll.
Damit das Nähen nicht fad wird, suche ich jedes Mal eine neue Herausforderung. Diesmal mit Paspolschnur.
Den Rock ziehe ich auch mit der Nähmaschine, nur die Schürzen werden gestiftelt.

Ich geb dir recht, besonders schwierig ist das Nähen nicht. (Sonst wäre ich jetzt sicher nicht beim fünften Dirndl!) Meine persönliche Herausforderung ist, neben der Familie rechtzeitig fertig zu werden, bevor meine Größe raus wächst!

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 23.10.2019 22:05

So, jetzt bin ich gerade beim Paspolieren.
Die Schürze ist zugeschnitten und wartet nur noch aufs Stifteln.
Den Rock muss ich noch ziehen.
Zuletzt geändert von ichthys81 am 08.01.2020 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz
ju_wien
ichthys81s Beitrag gefällt:


Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 08.01.2020 10:54

Lassen wir Dirndl vorerst Dirndl sein. Ganz fertig bin ich noch nicht... *pfeif*

Die Sternsingergewänder sind eigentlich bei "Advent, Advent" ein Thema, aber wenn ich schon *einmal* zum Nähen komme und sogar fertig werde, muss ich mein Nähtagebuch aus dem Dornröschenschlaf holen.

Zugeschnitten und auf die Fertigstellung wartend ist ein langes Kleid. Es besteht auf fünt Vierecken mit Halsausschnitten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz
ju_wien
ichthys81s Beitrag gefällt:


Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ichthys81 » 08.01.2020 11:21

Ich habe an der Rückseite die Naht gemacht und neben einem Halsschlitz auch eine Öffnung bis etwa zum Knie gelassen.
Das Schnittmuster habe ich von da konstruiert:

https://www.dka.at/sternsingen/alles-zu ... bestellen/

Ganz unten links "Mappe 2017"

Das Hochladen der Datei hat leider nicht geklappt, daher muss ich die hp angeben.

Den Schnitt habe ich um ca. 5 cm verschmälert und wie schkn oben geschrieben das Vorder- und Rückenteil ausgetauscht. Die Ärmel habe ich als 40cm großes Quadrat ausgeschnitten.
Für ungeübte Näherinnen ist die Anleitung nichts: keine Angaben zum Nähen und ungewöhnliche Größenangaben (" Gr. 32" für ein 8-10-jähriges Kind) *kratz*
Vorteil: mit Packpapier, Lineal, Massband und Stift kommt man ohne Drucker zu einer Vorlage.

ichthys81
 
Beiträge: 854
Wohnort: Linz
ju_wien
ichthys81s Beitrag gefällt:


Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon ju_wien » 08.01.2020 11:37

Hm, ja: "32, 38, 60" sind etwas kryptische Angaben. Da kann man sich dann nur an die cm halten und an einem hoffentlich greifbaren Kind nachmessen :)

Die afrikanischen Drucke auf dem Titelblatt des Schnittmusterbogens sind sehr hübsch, aber leider sehr teuer (und auch nicht leicht zu verarbeiten, da einige davon sehr steif sind).

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3146
Bilder: 68
Wohnort: 1210 Wien

Re: ichthys' kreative Ecke

Beitragvon insa-ana » 10.01.2020 18:02

Die Größenangaben sind wirklich rätselhaft *kratz*
Hast du trotzdem gut hingekriegt. ;)
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 745
Wohnort: Graz Umgebung

VorherigeNächste

Zurück zu Die Näh-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder