bemikes Werke 2018

Plaudern, Erfolge, Niederlagen, Frust, Zwischenstände, Bilder von unfertigem, Hilfestellung, hier kann jeder sein eigenes Nähtagebuch führen, ganz wie jeder mag!
Bitte nur ein Thread pro User!

bemikes Werke 2018

Beitragvon bemike » 17.01.2018 18:29

Hallo,

na dann will ich auch mal - hab eh noch nie :-).

Also: Was ich schon gemacht:
Den Duflecoat fertig genäht, den ich schon im letzten Winter angefangen hatte und der dann den ganzen Sommer 2017 liegen geblieben ist, weil ich im Sommer keine Lust auf Mantelnähen hatte *cool* (aber der ist eigentlich noch 2017 - ich saß die letzten beiden Tage vor Silvester fast durchgehend daran, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, dass er noch 2017 fertig werden muss ... *hihihi* )
Ein Sweaterkleid in ganz bequem
Ein Sweaterkleid in etwas schicker mit so einem Schalkragen
Ein Shirt, dessen Schnitt an mir so furchtbar war, dass ich es bereits wieder zerschnippelt habe
Zwei Panties - meine ersten selbst gemachten Unterhosen und ich bin recht angetan davon
Ein ärmelloses Shirt aus einem Reststück - Vorfreude auf den Sommer
Eine Jersey-Weste, wo nur noch der RV fehlt, bei den vorhandenen passt irgendwie nix so, wie es soll.
Alles für mich *rotwerd*. Aber für die anderen habe ich vor Weihnachten genug genäht.

Was ich noch plane:
Zwei Sommerhosen für meinen Mann
Ein Jersey-Kleid für mich, das liegt schon zugeschnitten da und wartet auf die Entscheidung, mit welcher Overlock es genäht wird *pfeif*
Ein paar Shirts, Kleider, Röcke und vielleicht auch Hosen für mich - bürotauglich
Einen Jeans-Blouson
Eine "Pieks-Tasche" für die Katzen (eine Transporttasche, wo man die Pfötchen einzeln rausholen kann zum pieksen, die restliche Katze aber für alle Beteiligten sicher in der Tasche drin bleibt)
Vermutlich noch das eine oder andere Paperpiece-Teil zur Resteverwertung.
Und mal sehen - der Stoffberg muss abgetragen werden. Ich hab ja keine Kinder und kann deshalb hauptsächlich für mich nähen ;-).

So, und jetzt gehe ich mir eine Overlock-Maschine anschauen. Eine zweite steht schon seit einer Woche zum Test bei mir. Dann fällt heute noch die Entscheidung, welche bei mir bleibt. Irgendwie ist Travana viral, was Nähmaschinen anbelangt *harhar*

Ein schönes (Näh)Jahr 2018 wünsche ich euch allen

bemike
 
Beiträge: 77
Bilder: 4
Wohnort: Wien
ju_wien
bemikes Beitrag gefällt:


Re: bemikes Werke 2018

Beitragvon ichthys81 » 17.01.2018 18:35

Toll! Da hast du ja einiges genäht!

Welche Ovis hast du denn daheim?

ichthys81
 
Beiträge: 650
Wohnort: Linz

Re: bemikes Werke 2018

Beitragvon bemike » 17.01.2018 21:04

Ja stimmt - ganz schön viel war das schon ;-). Aber bis auf den Dufflecoat nur einfache Sachen, die recht flott gehen.

Eine knapp 20 Jahre alte Brother - ein wunderbarer Metallbomber. Und eine 10 Jahre alte Babylock - nicht ganz so viel Metall, aber doch einiges. Die hab ich gerade abgeholt, davor nur kurz besichtigt, eingefädelt und angenäht- Die muss ich noch etwas austesten. Eine von beiden bleibt bei mir, eine gebe ich weiter.

Und ich lache gerade über einen Foreneintrag, den ich bei der Recherche nach den Maschinen gefunden habe (nicht hier). Da hat sich jemand beschwert, dass die Babylock keinen Abfallbehälter hat. Joah - dann hätte sie mal den "rtfm" Ratschlag befolgt und den Vorderteil der Frontabdeckung umgedreht *rofl*

bemike
 
Beiträge: 77
Bilder: 4
Wohnort: Wien


Zurück zu Die Näh-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron