WIP Poncho La mia boutique 9/2013

WIP steht für Work in Progress.
Hier könnt ihr Schritt für Schritt interessante Nähprojekte fotodokumentieren. Zur Unterhaltung und Erfahrungstausch. Viel Spass!

WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 08.09.2013 11:50

eigentlich habe ich am freitag beim Morawa in der Wollzeile das Vogue Patterns Magazine gesucht. [1] da das hinter einigen anderen heften versteckt war, habe ich zunächst jede menge anderes gefunden ... so la mia boutique 9/2013. war nicht geplant, aber musste mit.

passformkritische modelle meide ich zur zeit, da ich heuer noch 2-3 kg abnehmen möchte und nächstes jahr noch ein paar kilo und keine lust habe, jetzt stunden mit der anpassung zu verbringen, wenn mir das zeug in ein paar monaten eh zu weit ist. aber da ist ein netter poncho drinnen. gestern also auf den markt gegangen, um obst und gemüse einzukaufen und da ist praktischerweise der stoffkeller gleich daneben. angegebener stoffverbrauch für gr 44 (entspricht DE/AT 42): 2,55 bei 140 breite. lana cotta elasticizzata die maglia tinta unita interpretiere ich als walk auf strickbasis, einfarbig. im stoffkeller gab es einen schönen weichen walk auf strickbasis in dunkelrot (jetzt nimmer, jetzt liegt er bei mir). ausserdem hätte sie noch einen dunkelgrauen mit türkis tupfen oder knubbeln gehabt, der mir gut gefallen hätte (und viele schöne "chanel"-tweeds). ok, ich habe es geschafft, mit nur einem stück hinauszugehen, etwas mehr, da es der rest vom ballen war + passende nähseide.

das zurechtfinden auf dem schnittbogen ist auch ohne italienischkenntnisse einfach und so viele teile hat der poncho ja nicht. nahtzugaben muss man selbst zugeben, nur bei dem vermassten streifen für das ärmelbündchen dürften sie enthalten sein. ansonsten habe ich noch einen hinweis herausgelesen, dass man sorgfältig zuschneiden soll, da die nahtkanten sichtbar (also ungesäumt) bleiben.

was google übersetzt, möchte ich euch nicht vorenthalten:

Abgeleitet von den Blatt-Kettenfahrzeuge Teile des Modells. Holen Sie sich das 17 Länge, apppuntandola mit der Spitze der Falte des Gewebes lieber verdoppelt.

Zeichnen Sie das Rechteck: A = 42 x 35 cm.

Die offene Webart und verdoppelt durch Falten entlang der Höhe, stecken Sie die Teile angegeben, wie in der Abbildung dargestellt. Schneiden durch Zugabe von 1 cm Rand für Cutura. Schneiden Netz an der Unterseite der Vorder-und Rückseite mit einer Menge an Präzision, da bleibt ohne Nachbearbeitung lebendig.


"Blatt-Kettenfahrzeuge" ist die google-übersetzung von "foglio-tracciati" und das dürfte der schnittauflageplan sein.

jetzt liegen also die papierschnittteile auf dem boden und ich "muss" erst ein bisschen surfen und tippen, bevor ich sie auf den stoff stecke und dann reinschneide ;)



[1] alefe, du bist schuld *fg* viewtopic.php?f=18&t=5519&p=100890&hilit=vogue#p100890
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon crea_tief » 08.09.2013 12:09

Na da bin ich schon mal gespannt auf den fertigen Poncho ^^
Es kann nicht immer die Sonne scheinen... aber man kann auch im Regen tanzen ;-D
Benutzeravatar
crea_tief
 
Beiträge: 2076
Bilder: 144

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 08.09.2013 13:02

ich auch! nach ein bisschen puzzle-spielen bleiben mir rund 85 cm übrig (150 breit). für einen rock ist der stoff zu weich. wer ideen hat, melden, wer ihn haben möchte auch. mit kreide markieren ist auf dem weichen flauschigen material eher glücksache. also entweder schlupferln oder fertig nähen, bevor ich vergessen habe, welche teile zusammengehören und wieviel nahtzugabe ich wo angeschnitten habe. aktueller stand: aufgesteckt und jetzt sollte ich eigentlich zuschneiden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 08.09.2013 18:20

fast fertig. fotos gibt es heute nicht mehr, das das licht schon zu wenig ist und blitz auch nix bringt. wo es unklarheiten gab, lag es nicht an der übersetzung, sondern daran, dass es nicht genau erklärt wurde. zb beim annähen der ärmelbündchen, da steht nur, man soll es "wie beim kragen" machen. bloss habe ich beim kragen einen runden halsausschnitt mit nahtzugabe rundherum zum annähen, bei den ärmelbündchen nicht, vor allem dann nicht, wenn ich vorher laut anleitung die nahtzugaben zusammengefasst richtung rücken gebügelt habe. wenn man die bündchen ohne pfusch annähen will, muss man vorher von der kurzen seitennaht im rechten winkel über die nahtzugabe zum stoffrand steppen und die zugabe so einschneiden, dass sie im ärmelbereich übersteht und darunter flachgebügelt werden kann.

laut anleitung werden alle nahtzugaben auf eine seite gebügelt. grund geben sie keinen an, es wird auch nicht abgesteppt oder zusammengefasst versäubert. da der stoff ja recht dick ist, finde ich flach auseinandergebügelte nahtzugaben schöner.

kragen und ärmelbündchen sollen laut anleitung links auf links gelegt und zusammengefasst an die jeweiligen ausschnitte gesteppt werden (wie bei t-shirts und jogginghosen). das finde ich bei kleidung bei der man auch mal die innenseite zu sehen bekommt, hässlich. daher habe ich nur die aussenseiten angesteppt und die innenseiten mit der hand angesäumt.

wie sich die unversäuberten kanten bewähren, werden die nächsten wochen zeigen. zur not muss ich mir einen farblich passenden stoff zum einfassen suchen.
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 14.09.2013 18:02

so, das versprochene foto ist in der galerie 3606

am ersten kühlen tag, an dem es nicht regnet, wird er ausgeführt, mit oder ohne tasche!
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien


Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon nadelkissen » 14.09.2013 18:35

ju_wien hat geschrieben:....................

wie sich die unversäuberten kanten bewähren, werden die nächsten wochen zeigen. zur not muss ich mir einen farblich passenden stoff zum einfassen suchen.


kannst sogar in der wama mit wollwaschprogramm waschen - die kante verfilzt sich nur. (ist eh wollwalk, oder?)
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1126
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon crea_tief » 14.09.2013 18:46

Der Poncho ist Dir wirklich unglaublich gut gelungen - und er wär auch ganz nach meinem Geschmack ^^
Es kann nicht immer die Sonne scheinen... aber man kann auch im Regen tanzen ;-D
Benutzeravatar
crea_tief
 
Beiträge: 2076
Bilder: 144

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 14.09.2013 18:56

> ist eh wollwalk, oder?

im stoffkeller, wie üblich, nicht angeschrieben. aber ich denke, dass es wolle ist und werde einmal ein reststück mitwaschen probieren. (vorher ausmessen, damit ich nachher weiss, um wieviel es kleiner geworden ist ...)
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon nadelkissen » 14.09.2013 20:06

na dann ist es wollwalk. wenn du nicht so viel/stark schleuderst sollte es nur minimal bis gar nicht eingehen. hatte eine schwarze jacke auch mit offenen kanten und ich hab sie sogar normal mit 40 gewaschen ....und nix ist passiert....
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1126
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon ju_wien » 05.10.2013 17:28

update zum poncho: ich werde ihn demnächst füttern. grund: erstens bläst der wind durch und zweites ist das anziehen ein gewurschtel, wenn ich drunter was wärmeres als eine bluse trage. an pullovern und wolljacken bleibt er - nicht ganz unerwartet - picken und man muss ewig zupfen, bis er glatt runterhängt.
Näh- und Handarbeitstermine: http://www.ikalender.com/kalender-juwien/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2833
Bilder: 61
Wohnort: 1210 Wien

Re: WIP Poncho La mia boutique 9/2013

Beitragvon Erika50 » 05.10.2013 18:50

Ganz toll geworden! Ich hätte ihn auch gefüttert, ich mag das gar nicht,
wenn alles so klebt oder hängen bleibt, man ist wirklich ständig am Zupfen.
LG Erika.
Liebe Grüße Erika.


Mein Blog: http://erika-meinscrapblog.blogspot.com/
Benutzeravatar
Erika50
 
Beiträge: 319
Bilder: 11
Wohnort: Wien


Zurück zu WIP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder