ich mag`s bunt....

WIP steht für Work in Progress.
Hier könnt ihr Schritt für Schritt interessante Nähprojekte fotodokumentieren. Zur Unterhaltung und Erfahrungstausch. Viel Spass!

ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 03.10.2016 18:31

hallo,

ich habe auf dem Addi kingsize Filzwolle gerade hoch gestrickt und dann in die Waschma.
Bild
DAS ist dann herausgekommen
und hier die Schnitteile für eine Gürteltasche

Bild

Bild

hier der Taschenkörper, Vorderseite
Bild

Rückseite, hier wäre noch eine kleine Aufsetztasche möglich
Bild

Vorderseite mit Taschenklappe
Bild
und Resten, die viell. noch gebraucht werden.

Die grosse Preisfrage - welche meiner Nähmas. wir das packen
und gibt es im Stoff-Funduns noch einen geeigneten Futterstoff?
hmhm, es bleibt spannend
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon cucire » 04.10.2016 00:32

Wenn der Filz unter das Füßchen passt, ist schon viel gewonnen. Die Jeansnähma packt auch den Filz.
"A really well-made buttonhole is the only link between Art and Nature"
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cucire
 
Medaille: medaille
Beiträge: 1110
Bilder: 1
Wohnort: mit Blick auf den Uhrturm

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 04.10.2016 10:50

... Du hast Recht!
Jetzt mache ich mal einen Versuch, positiv bleiben *flower*
ich lasse es Euch wissen
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 04.10.2016 12:55

hallo,

es gibt Folgendes zu berichten: Ich habe die dicken Filzteile unter die Oldie-Nähma. geschoben, einen Versuch bei der modernen „Elna“ gar nicht erst gemacht, weil zwecklos!

Meine Freude, dass die Oldie das näht, war so gross, dass ich gar nicht gemerkt habe – ich nähe die kleine Aufsetztasche (an der Rückseite) falsch herum an!
Selbstverst. Habe ich auch gleich mit ZichZack versäubert, also eine ordentliche Friemmelei, alles wieder ab zu trennen.
Dabei sind die Schnittkanten des Filzteiles ausgefranst. Also zur O-lok gegriffen und einen Versäuberungsversuch gestartet. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, zumal die O-lok-Naht den Nährand etwas platt drückt und DAS wiederum für die Oldie-Nähma. es einfacher macht.
Jetzt ist die Tasche richtig auf die Rückseite gesteppt und ich gehe im Stoffvorrat gucken, ob ich einen passenden Futterstoff habe.
Ja, und dann brauche ich auch noch eine andere Lösung für die Gürtelschlaufen. Wollte diese eigentlich aus Wildbockleder machen, kann ich glatt vergessen, auch die Oldie hat Grenzen, brauch Plan B…

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 04.10.2016 16:30

mal einen Blick in die Stoff-Schatztruhe geworfen und DAS gefunden
Bild

links 2 BW-Cordstoffe, mitteldick und re. ein ganz, ganz dünner BW-Weihnachtsstoff.
Ich liiiebe diesen Weih-Stoff, doch , ich mein`s ernst.

Hatte lange Zeit einen XXL-Ostsee-Strandkorb im Wohnzimmer stehen, dass ganze Jahr über, anstatt Sofa,
warum also nicht auch Weihnachtsstoff??

Grabe nochmal etwas tiefer in der Schatzkiste, mal gucken....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 05.10.2016 19:05

ich habe jetzt den Weih-Stoff als Futter zugeschnitten
Bild
ich steppe den Stoff auf der linken Filzseite auf und schneide die Nahtzugabe dann weit zurück
re. auf re. nähen, Wendemanöver durch eine Wendeöffnung, ist hier nicht möglich, weil dann
werden die Ränder viel zu dick

Bild
bei der Taschenklappe schlage ich die NZG unter und steppe ordentlich auf der li. Seite gegen

Bild
und hier , ganz oben im Bild, dass Problemteil, die Gürtellasche.
Hierfür werde ich mir Stoff, Nassfilzen, so dünn wie möglich und dann zuschneiden,
habe also Plan B, mal gucken wie es klappt
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD
malala
Wällerins Beitrag gefällt:


Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 08.10.2016 09:10

nun habe ich einen Nassfilzversuch gemacht,
die Wolle ausgelegt, mit Sattelölseife besprüht und eingerieben, gewalkt
und jetzt muss es trocknen....
Bild

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 08.10.2016 21:16

nun ist mein Filzteil trocken und ich werde es "im Bruch" zuschneiden.
Die unteren Kanten werde ich nicht begradigen, lasse ich wellig
Bild

Nun will jeder Nähgang gut überlegt sein, weil die Stofflagen, dürfen nicht zu dick werden.
Und weil so ein Schiiieetwetter ist, hier was zum Zeitvertreib und als Gute-Laune-Macher:
https://www.youtube.com/watch?v=N47nHWynZnE

Morgen geht`s weiter, gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 09.10.2016 13:10

bevor ich den Futterstoff per Hand an den Oberkanten schliesse,
noch den Verschluss angenäht, den unteren Ring hält ein winziger Filzrest,
nur gut das ich nix leichtfertig wegwerfe
Bild

über den Geradestich noch einen ZickZack gelegt, sicherheitshalber
Bild

Bild

und jetzt noch die Gürtelschlaufen zuschneiden,
und Taschenklappen-Zierkram per Hand annähen
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: ich mag`s bunt....

Beitragvon Wällerin » 11.10.2016 08:03

nun ist es vollbracht, weil fertig,
die Gürtelschlaufe mit der Zackenschere zugeschnitten

Bild

hier der Futterstoff, kein Witz - Weihnachtsstoff!!

Bild.

und vom versierten Topmodel "Signorina Haltmalstill" vorgeführt...

Bild

Bild

fertig und wieder um einige Erfahrungen reicher
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD


Zurück zu WIP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder