Neptun, der Seeteufel

WIP steht für Work in Progress.
Hier könnt ihr Schritt für Schritt interessante Nähprojekte fotodokumentieren. Zur Unterhaltung und Erfahrungstausch. Viel Spass!

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 05.11.2016 21:00

also für diese Körperversion könnte ich mich erwärmen

Bild

im Fundus hätte ich noch einen dunkelblauen Wollstoff, ganz wenig fusselig, wäre geeignet,
die Paddelflossen würde ich nähen und schön absteppen
das Teufelsschwänzchen ist nicht verhandelbar, das bleibt!
Muss ich alles mal überschlafen...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 07.11.2016 11:41

also ich denke, ich nähe diese Körperversion mal mit Probestoff,
wenn ich denn dazu komme - weil : https://www.youtube.com/watch?v=Me06nVYhEc8

der Wahnsinn hat einen Namen: Leander!!!

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 08.11.2016 14:46

heute am Stoffladen vorbei gekurvt und einen ganz fabelhaften Stoff gekauft,
eigentlich gemacht für Neptun, nähe heute mal den Körper,
sowie ich mich HIERVON erholt habe: https://www.youtube.com/watch?v=MK7B09R9Q_A
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 09.11.2016 11:16

so, hier nun der endgültige Neptunkörperstoff

Bild

und da er sehr strechig ist, hinterlege ich ihn mit dünnem BW-Stoff, damit er sich beim Ausstopfen nicht
in alle Richtungen zieht

Bild

jetzt noch Arme und Teufelsschwänzchen

Bild

der guckt doch nicht skeptisch - oder???....

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 10.11.2016 11:35

so, nun ist der Körper zusammen genäht, die Flossen am unteren Rand abgesteppt und
das ganze leicht ausgestopft mit Füllwatte.

Bild

Jetzt möchte ich als Nächstes die Hände aus Filz modellieren,
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 11.11.2016 11:01

nun geht`s an die Hände,
hier die linke Hand angefangen zu Modellieren

Bild

Bild

nun noch ordentlich ausarbeiten....

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 12.11.2016 09:45

so, habe die linke Hand ausmodelliert
Bild

Bild

jetzt noch den Arm leicht ausstopfen, die Hand einpassen und die letzten Flusen beseitigen,
die sich immer dabei nochmal lösen, mal gucken wie`s aussieht,
wird leider dieses Wochenende nix mehr,
weil gehe auf ein Marktevent - schleiche mich aus dem Haus - ohne mein Puppengesindel!
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 15.11.2016 09:57

so, da bin ich wieder,
die linke Hand nimmt nun Form an, allerdings eine ganz andere, als die Rechte

Bild

Bild

Bild

jetzt kommt die Feinarbeit...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 15.11.2016 19:04

nun noch die "Fingernägel" und der Kleinkram eben
Bild

Bild

und die "Stocklösung" für diese Spielhand muss ich auch noch finden,
es wird schon...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 19.11.2016 20:22

so, habe nun mehr Krümmung im Finger
und die Fingernägel aufgefilzt

Bild

zu mehr bin ich leider nicht gekommen aber
morgen schaffe ich es vielleicht das Spielstock-Problem zu lösen...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 21.11.2016 14:47

also jetzt der 1. Versuch den Spielstock einzusetzen,
habe mich dazu entschlossen, den Handrücken auf zu schneiden
Bild

den Spielstock in die Rinne legen und fixieren

Bild

und dann alles wieder zu filzen, mit der Hand, nicht mit Addi,
da die Nadel sonst auf den Stock tackert u. abbricht, hoffentlich geht`s gut
Bild

siehe da, hat geklappt, jetzt an Neptuns Arm befestigen...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 22.11.2016 20:03

jetzt hat der kleine, grummelige Seeteufel die Arme u. Hände fertig

Bild

Bild

wäre nur schon der Kopf auf dem Körper,
mal gucken wie ich DAS mache, weil der Hals muss ja beweglich bleiben,
der kleine Kerl soll mich ja schliesslich angucken können....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 24.11.2016 20:01

tja, es hilft ja nix, der Kopf muss auf den Körper,
also ich versuche das jetzt mal mit einem "Kragen"

Bild

Bild

hoffentlich ruiniere ich mir nicht das Klappmaul beim Antüddeln....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 01.12.2016 18:33

so, dass mit meiner Kragen-Version hat geklappt, der Kopf ist fest,
guckt hier: https://www.youtube.com/watch?v=PbNgN_c2zrw

wir haben schon viel Spass mit dem kleinen Seeteufel,
und jetzt kriegt er noch eine Muschel...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Neptun, der Seeteufel

Beitragvon Wällerin » 07.12.2016 19:06

Bin wieder da,
und
da ich ja genügend Zeit hatte, mir Gedanken zu machen, habe ich heute
Für die Minimuschel „la perla“ eine Schablone aus Karton gefertigt. Jetzt also eine
Kleine Probemuschel, die dann im grösseren Format Neptun-tauglich ist.
Bild

Ich werde Aussenstoff und Futter verwenden. Das Futter wird 2-farbig sein und
Ich werde „Abnäher“ nähen, in die ich dann den Draht schieben kann, der dann
für die nötige Wölbung der Muschel, sorgen soll. Die „Abnäher“ sind hier die schwarzen,
gebogenen Linien.
Ich habe noch keinen Handdurchgriff zwischen beiden Muschelteilen und ich habe auch noch
Keinen Plan, ob ich im Bruch (an der Unterkante beider Muschelhälften) zuschneiden soll oder nicht??

Was ich habe: viel guten Willen, noch mehr lose Gedankenfäden, die verknüpft werden wollen und
den Plan, dass mir „la perla“ noch für ein weiteres Experiment herhalten soll aber dazu später….
es geht weiter.. gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 930
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

VorherigeNächste

Zurück zu WIP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder