Facebook und seine Folgen...

Alles rund ums Forum (Technisches, Fragen zum Forum) ist hier gut aufgehoben.
Für alle Neuen: Hier finden sich die wichtigsten Dinge für den Anfang! Lesen kann von Vorteil sein ;-)

Moderator: Sabrina

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon NuF » 25.06.2014 11:44

stecknadel hat geschrieben:@NuF Wieso ist Instagram Apple-lastig? Ich hab ja null Ahnung UND ich verwende Apple, aber so weit ich ringsum sehe, gibt es total viele Insta-User mit Android- und Windows-basierten Geräten. Das ist doch einfach ein Ableger von Facebook. *kratz* *öhm*

Achso, dann bin ich einfach zu schlecht informiert. Ich habe das bis jetzt nur bei Apple-Leuten gesehen. Ein Mal war ich auf der Startseite, aber ich mag es überhaupt nicht, wenn Profile auf diversen Seiten querverknüpft sind, d.h. wenn Leute, die man gar nicht kennt (und mit "kennen" meine ich z.B. allein hier die Forencommunity), Rückschlüsse über unterschiedliche Profile machen. Wenn schon irgendwo ein Button ist "über FB anmelden", bich ich mei-len-weit weg! ;)
Benutzeravatar
NuF
 
Beiträge: 1000
Bilder: 73
Wohnort: Wien

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon Blumenwiese » 25.06.2014 18:36

ich war leider auch schon länger nicht mehr hier. liegt aber an verschiedenen dingen. zum einen finde İch hier nicht mehr so viel inspiration und zum anderen bin ich nach arbeit, kinder und haushalt abends so müde dass ich maximal vielleicht mal kurz auf FB bildchen schauen gehe. instagram u. blogs schau ich gar nicht. genäht wird hier schon noch, wobei ich jetzt mehr versuche meine technik zu verfeinern als möglichst viel zu nähen.;-)
vom gefühl her ist der "nähmarkt" langsam aber sicher übersättigt. man sieht doch gerade auf FB sehr oft lieblos zusammengetuckerte teile nach hochgelobten aber grottig sitzenden schnittmustern.
vielleicht kann man ja mit einem projekt/motto hier wieder mehr leben reinbringen.
Benutzeravatar
Blumenwiese
 
Beiträge: 523
Bilder: 24
Wohnort: Weinviertel
josy
Blumenwieses Beitrag gefällt:


Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon Sabrina » 25.06.2014 19:08

Ja, das wär fein. Ich näh halt so gut wie nur mehr mittelalterliche Sachen für die Feste, aber für die Thematik Dirndl, historisch, Kostüm wär ich zu haben :)
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon Blumenwiese » 26.06.2014 09:24

ja ich glaub dirndl wär ein schönes thema :) ich wär dabei, meine maus braucht eh ein neues für das erntedankfest im kindergarten !
Benutzeravatar
Blumenwiese
 
Beiträge: 523
Bilder: 24
Wohnort: Weinviertel

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon dicentra » 26.06.2014 22:34

ich war jetzt auch seeehr lange nicht da, das hat aber gar nix mit fb ect. zum tun (verwende ich kaum bis gar nicht). es war einfach immer viel zu viel zu tun, meine nähmotivation ist aus diversen gründen gleich null gesunken und ich hab einfach nicht mehr gewusst was ich noch mitsenfen soll. immer über kinderkrankheiten, alltagsgrauingrau oder irgendwelche stresssituationen sudern wollt ich auch nicht.
recht viel anders ist jetzt zwar auch nicht, aber ich wollte kurz wieder mal reinschauen ... natürlich hab ich zwischenzeitlich die login-daten verschlampt und hab ich mich dann sooo gefreut *go-sabrina-go* als ich mich wieder anmelden konnte :D
"die rache
der sprache

ist das gedicht"

(e. jandl)
Benutzeravatar
dicentra
 
Beiträge: 751
Bilder: 8

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon stecknadel » 27.06.2014 07:40

dicentra hat geschrieben:ich war jetzt auch seeehr lange nicht da, das hat aber gar nix mit fb ect. zum tun (verwende ich kaum bis gar nicht). es war einfach immer viel zu viel zu tun, meine nähmotivation ist aus diversen gründen gleich null gesunken und ich hab einfach nicht mehr gewusst was ich noch mitsenfen soll. immer über kinderkrankheiten, alltagsgrauingrau oder irgendwelche stresssituationen sudern wollt ich auch nicht.
recht viel anders ist jetzt zwar auch nicht, aber ich wollte kurz wieder mal reinschauen ... natürlich hab ich zwischenzeitlich die login-daten verschlampt und hab ich mich dann sooo gefreut *go-sabrina-go* als ich mich wieder anmelden konnte :D


schön, mal wieder von dir zu lesen! *love*
Benutzeravatar
stecknadel
Moderatorin
 
Beiträge: 4659
Bilder: 19
Wohnort: weinviertel

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon Sabrina » 27.06.2014 10:09

stecknadel hat geschrieben:
dicentra hat geschrieben:ich war jetzt auch seeehr lange nicht da, das hat aber gar nix mit fb ect. zum tun (verwende ich kaum bis gar nicht). es war einfach immer viel zu viel zu tun, meine nähmotivation ist aus diversen gründen gleich null gesunken und ich hab einfach nicht mehr gewusst was ich noch mitsenfen soll. immer über kinderkrankheiten, alltagsgrauingrau oder irgendwelche stresssituationen sudern wollt ich auch nicht.
recht viel anders ist jetzt zwar auch nicht, aber ich wollte kurz wieder mal reinschauen ... natürlich hab ich zwischenzeitlich die login-daten verschlampt und hab ich mich dann sooo gefreut *go-sabrina-go* als ich mich wieder anmelden konnte :D


schön, mal wieder von dir zu lesen! *love*


Ja das hab ich mir auch gedacht! *love*
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon crea_tief » 29.06.2014 20:59

nesteagirl hat geschrieben:Ich lese immer wieder quer, aber seit dem
Redesign fehlt irgendwie der Ort zum
Mitsenfen. Mir fehlen die alten langen Threads zu einzelnen Schnitten, die voller Fotos und Gequatsche waren.
Mir fehlen die chaotischen Sammelbestellungen von meterweise Webband und zig SM.

Bei mir liegt es nicht an FB, an Blogs oder sonstwas, hier ist es ausgestorben, ein paar sind noch hier, aber der Großteil der alten Hasen ist weg oder still geworden und ich hab selten das Gefühl mich einbringen zu wollen.


Ich kann das für mich vollinhaltlich unterschreiben... und ich glaub, dass seit der Umstellung die Nähtagebücher gerade deshalb am besten genützt werden, weil auch all das nette Gequatsche, das dieses Forum zu etwas Besonderem gemacht hat, dort noch erlaubt ist *tadaa*

Liebe Sabrina, ich bin Dir unendlich dankbar dafür, dass Du das Forum erschaffen hast und während meiner Karenz war ich hier ja auch wirklich häufig unterwegs *pfeif* ... aber als dann z.B. plötzlich keine Fotos mehr in den Threads "erlaubt" waren, wurde plötzlich alles "grau" und fade *schmoll* und ich hab mich auch gar nicht mehr getraut, irgenwo zu posten, um nur ja nicht an zu ecken...

Ich hatte das Gefühl, dass Du einfach versucht hast, das Forum aufzuwerten, indem Du es ein bisserl seriöser gestaltest, aber wir hier waren und sind eben einfach ein bisserl anders und das hat für mich (und ich denke auch für einige andere, die damals hier unterwegs waren) auch den Charme des Forums ausgemacht *yeah*

Wenn jemand wirklich ganz seriös recherchieren will, gibts ja immer noch die Hobbyschneiderin, nicht wahr?! *sewing*

PS: Ich tausche mich auch jetzt noch sehr gerne mit lieben Bekannten aus dem Forum zu Nähthemen aus... wir machen das jetzt aber entweder per PN oder überhaupt per Mail, weil wir da dann eben auch Anhänge (z.B. Fotos von halb fertigen Werken, bei denen Probleme aufgetaucht sind) mitschicken können
Es kann nicht immer die Sonne scheinen... aber man kann auch im Regen tanzen ;-D
Benutzeravatar
crea_tief
 
Beiträge: 2076
Bilder: 144
klushus
crea_tiefs Beitrag gefällt:


Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon ju_wien » 30.06.2014 11:44

so, ich glaube, ich muss mich auch einmal zurückmelden :)

ich lese hier häufig mit, poste aber selten, weils nichts zu berichten gibt (keine zeit zum nähen, daher auch kein fragen zur verarbeitung usw.) es liegt also sicher nicht an facebook, das ich seit schon immer verweigert habe. (ich vermeide sogar links zu facebook, solange es irgendeine alternative gibt)

dass es hier (zu) ruhig ist, finde ich eigentlich nicht. eher im gegenteil. wenn man nach wenigen forumsabstinenten tagen ein paar hundert neue beitraege vorfindet und nicht weiss, was man jetzt nachlesen muss und was man eventuell bleiben lassen kann, artet das fast in stress aus *drama* ich hoer schon wieder auf zu jammern :)

//edit: (nur tippfehler ausgebessert)
Zuletzt geändert von ju_wien am 07.07.2014 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2435
Bilder: 54
Wohnort: 1210 Wien

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon ErdBee » 07.07.2014 10:45

Bin auch kaum mehr da. Hauptgrund: ich nähe kaum noch. Und wenn ich dann mal nähe dann gleich ein paar Sachen am Stück. Und dann räum ich die Maschine wieder für ein paar Wochen oder gar Monate weg.

Und dann ist es noch so dass in der Galerie kaum kommentiert wird. Und wenn man was näht und dann zeigt freut man dich doch über Feedback. Auch über Kritik, Hauptsache irgendwas aber wenn dann gar nix kommt ist es halt irgendwie frustrierend. Und in den ewig lange quasselschnittbedprechungen soll man die Bilder ja nimmer reinstellen. Dort wurde nämlich alles irgendwie kommentiert. Klar nicht strukturiert aber irgendwie gemütlich.

Also hab ich ganz aufgehört Bilder reinzustellen. Nicht weil es mir zu mühsam ist, sondern weil ich das Gefühl hatte es schaut eh keiner an.
Das Forum selbst mag ich, ganz egal in welchem Design. Weil die Leute hier nett sind und der ton paßt.
Aber zu sagen hab ich nicht viel und zeit hab ich auch nicht viel.

Mit FB hat das bei mir gar nix zu tun weil ich gar keinen FB Account hab. Aus Prinzip nicht.

ErdBee
 
Beiträge: 279
Bilder: 70
Wohnort: Wien

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon stecknadel » 07.07.2014 11:40

ErdBee hat geschrieben:Und dann ist es noch so dass in der Galerie kaum kommentiert wird. Und wenn man was näht und dann zeigt freut man dich doch über Feedback. Auch über Kritik, Hauptsache irgendwas aber wenn dann gar nix kommt ist es halt irgendwie frustrierend.


Das seh ich auch so.
Benutzeravatar
stecknadel
Moderatorin
 
Beiträge: 4659
Bilder: 19
Wohnort: weinviertel
malala
stecknadels Beitrag gefällt:


Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon Sabrina » 07.07.2014 16:24

Ich denke, wenn man jetzt alles wieder wie vorher macht, würde es auch nix mehr ändern...

Oder?
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Chief
Forumsmama
 
Beiträge: 5044
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon klushus » 08.07.2014 21:42

das würd ich einfach mal ausprobieren und dann schauen was passiert! *harhar* *thumb*
Benutzeravatar
klushus
all dra
 
Beiträge: 422
Bilder: 69
Wohnort: Vorarlberg
Brabra
klushuss Beitrag gefällt:


Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon nadelkissen » 09.07.2014 16:51

Sabrina hat geschrieben:Ich denke, wenn man jetzt alles wieder wie vorher macht, würde es auch nix mehr ändern...

Oder?


ist das nicht viel zu viel arbeit wieder alles umstellen????.............................
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1126
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien

Re: Facebook und seine Folgen...

Beitragvon NuF » 09.07.2014 21:01

Vielleicht reicht es ja, wieder die Schnittthemen zu erlauben, Fotos waren ja vorher schon in der Galerie?
Benutzeravatar
NuF
 
Beiträge: 1000
Bilder: 73
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Willkommen im Vernadelt-Forum!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder