Fantasie aus Filz

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 02.01.2020 10:37

ich habe bei Mr. BoJangles das Becken und die Beinaufhängung erneut überarbeitet.
Bild
Der Tüdelskram mit Abstandshalter usw. hat mich geärgert, DAS kann ich besser!
Jetzt hat Mr. Bo mehr Beckenbreite, die Füsse steppen schön auf, ohne das er sich auf die Zehen tritt und

Bild

Bild

Bild
aus dem alten Becken habe ich noch zwei Pobacken geformt und aufgeklebt.
GG hat mir Lüsterklemmen (aus dem Elektrozubehör) spendiert, somit sind alle Stricknadelsplinte jederzeit lösbar.
Jetzt bin ich zufrieden und kann mir seinen "Showdress" überlegen....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 824
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 06.01.2020 14:54

die Beinkleider: Die 1. Probehose war deutlich zu klein, ging nicht gut über die dicken Pobacken und

hatten zu wenig Kniefreiheit.

Hier der aktuelle Schnitt, BW-Stoff dient als Futter, weil schön glatt und das Knie schön im Futter gleitet.

Die Rückseite vom Zottelfell ist eher grobmaschig und sieht auf Dauer nicht so haltbar aus. Da macht Futterstoff

schon Sinn, weil bei dieser Marionette das Augenmerk auf den aktiven Beinen liegt.

Ich mache es mir total einfach lege den BW-Zuschnitt auf die linke Seite vom ´Zottelfell und nähe ihn mit Steppstich fest und erst dann schneide ich das Zottelfell bis auf die Nahtzugabe zurück. Mit dem Staubsauger, sofort nach dem Zuschneiden alle Schnittkanten abgesaugt, kann ja nix mehr verrutschen, weil festgenäht und dann alles unter die O-lok. Deutlich weniger Fusselei rundum.

Jetzt mal die Beinkleider zusammen nähen und gucken wie das Knie funktioniert....
gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 824
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 08.01.2020 09:30

jetzt bin ich so richtig "in Schwung".

Arme sind am Torso befestigt und

sooo könnten die Beinkleider aussehen,

der Kopf noch lose auf gesteckt, hmhm....
gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 824
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 10.01.2020 12:42

der Kopf ist befestigt (auf den Augen noch die Schutzfolie) und

hier der "Show-Frack". Die Füsse sind nur lose ins Hosenbein gesteckt und

müssen jetzt endgültig befestigt werden und dann fertige ich das Spielkreuz an....

gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 824
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Vorherige

Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder