ju näht 2018/19/20

Plaudern, Erfolge, Niederlagen, Frust, Zwischenstände, Bilder von unfertigem, Hilfestellung, hier kann jeder sein eigenes Nähtagebuch führen, ganz wie jeder mag!
Bitte nur ein Thread pro User!

Re: ju näht 2018/19

Beitragvon insa-ana » 29.12.2019 15:37

Wenn du es verkraftest, dass der Mantel innen nicht perfekt ist, dann ist es besser gleich weiterzumachen. Dann kannst du den Mantel noch anziehen, solange es kalt ist. Ich weiß von mir, so ungewollte Pausen sind oft nicht gut für ein Projekt. Es beginnt dann meist nur mehr zäh zu fließen.
Benutzeravatar
insa-ana
 
Beiträge: 397
Wohnort: Graz Umgebung

Re: ju näht 2018/19

Beitragvon ichthys81 » 01.01.2020 18:34

Ich bin auch für Rausholen und Weiternähen.

Schau, wenn du es fertig hast, kannst du Heft und Schnitt vor den Gästen verräumen, die Stoffschnipsel entsorgen und einen Mantel in die Garderobe hängen.

ichthys81
 
Beiträge: 764
Wohnort: Linz

Re: ju näht 2020

Beitragvon ju_wien » 03.01.2020 18:14

Ihr habt ja beide Recht :) Aber mir hat der Geist für's Zuschneiden gefehlt. Halb zugeschnittene Sachen, von denen ich nicht mehr weiß, an welchen Stellen ich von der Vorlage warum abgewichen bin, liegen eh schon einige herum. Ich habe den Stoff und den Schnitt also schön zusammengefaltet weggeräumt und werde ihn nach dem Gästeessen wieder hervorholen. Inzwischen sind mir beim Wegräumen noch alte Burda Hefte in die Hand gefallen, die ich natürlich nicht einfach so stapeln kann, sondern zuerst durchblättern muss ;-) Und dann googeln, was als Ersatz für längst nicht mehr erhältliche Stoffe dienen könnte und was aus seinerzeit sehr bekannten Marken und Herstellern geworden ist.

Immerhin habe ich aber heuer schon ca. 5 cm genäht *g* (ein ausgeleiertes Gummiband in einer ebenfalls ausgeleierten alten Jerseyhose gekürzt). Aber eine Liste beginne ich deshalb noch nicht.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2510
Bilder: 54
Wohnort: 1210 Wien

Re: ju näht 2018/19/20

Beitragvon ichthys81 » 04.01.2020 20:06

:D

ichthys81
 
Beiträge: 764
Wohnort: Linz

Re: ju näht 2018/19/20

Beitragvon ju_wien » 11.01.2020 11:16

Ich nähe noch immer nicht, aber ich sammle Ideen und Lösungen für alles mögliche. ZB wie man die Spitzen von Gürteln schön symmetrisch hinkriegt! https://www.muellerundsohn.com/allgemei ... el-naehen/

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2510
Bilder: 54
Wohnort: 1210 Wien

Vorherige

Zurück zu Die Näh-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron