Krimhilde

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 08.07.2020 08:53

ich starte hier mein neues "Langzeit"-Projekt "Krimhilde".

Ich nähe mir eine Lodenweste, auf der Rückseite mit Lederbranding.

Das Motiv ist bereits fertig, ausführlich beim Thread: LederLiebe zu begutachten.

Bild

Bild
Ärmel angestrickt, ebenso grosszügiger Kragen, der auch gleich Verschlusslösung sein soll.


So der grobe Plan, wie immer wandelbar.....

Für meine "Wanderschäfer"- Hüte verwende ich Walkloden der Firma "Nordwoll-Rügen", da

ich das Konzept von Nachhaltigkeit, dort, gerne mittragen will.

Eigenen "Filzstoff anfertigen wollte ich nicht da die meisten farbigen Wollfliese einen Mohairanteil haben und

ich das "Mulesing" soweit wie möglich vermeiden will, somit wird auch mein Wolleinkauf (Sockenwolle & Co.) davon beeinflusst.

Ich habe nach Bildern bei Pinterest mir einen eigenen Schnitt angefertigt und


einen Probezuschnitt auf altem Bettuch gemacht, grob zusammen genäht und

siehe da, der Ärmel sollte ruhig 5cm tiefer angesetzt werden.

Bild

Bild

die Änderung mache ich direkt bei Lodenzuschnitt....

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 09.07.2020 08:43

ciao,

habe den Walkloden zugeschnitten und die Teile mit der O-lok genäht,

jetzt nähe ich, per Hand, einen Wollfaden am Ärmelrand ein.

Die O-lok-Naht sorgt für den regelmässigen Abstand und

aus dieser "Wollfadennaht" nehme ich die Maschen auf, um die Armabschlüsse zu stricken.

Ich mache erstmal die Ärmel komplett....
Bild

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 10.07.2020 08:57

habe die Maschen auf genommen und die ersten Reihen sind genadelt.

Stricke zweifarbiges Patentmuster, weil das geht flott.

Ich habe über`s Wochenende zu tun....

gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 16.07.2020 08:48

hier ein Updät` , der angestrickte Kurzärmel, ist wirklich kurz aber

da die Schulter "überschnitten" ist, reicht mir die Länge,

ich könnte mir vorstellen den Ärmel mit einer Lederlasche zu fixieren,

passende Lederreste vom Rückenbranding wären vorhanden.

gruss *boing* die Wällerin, die den 2. Ärmel nadelt...

Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 21.07.2020 08:59

jetzt ist die erste Hürde geschafft,


beide Kurzärmel sind an gestrickt,

Bild

ich nehme mir jetzt das Ledermotiv und


dessen Befestigung auf dem Rücken vor...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 23.07.2020 09:02

hier mal ein Blick auf das Herzstück jedes "Handwerks", die Werkstatt!


Fast alle Punzier-u. Schneidwerkzeuge in einem Vogelnistkasten untergebracht.


Ich habe in die Ränder des Ledermotives die Nahtlöcher gestanzt,


jetzt will ich das Motiv mal auf dem Rücken fest stecken....

gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 25.07.2020 09:19

habe das Motiv mit Reihgarn befestigt,
Bild

Janääh, sieht DAS hässlich aus!
Muss gucken das ich das Motiv schwungvoller zuschneiden kann, damit
es nicht so kantig wirkt...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 27.07.2020 08:53


habe mit dem Rollenschneider schwungvoll das Motiv zu geschnitten,
Bild
somit mussten auch etliche neue Nahtlöcher gestanzt werden,

und dann erneut mit Reihgarn befestigt,
Bild
Jawoll, jetzt gefällt es mir,

SO nähe ich das Motiv auf....

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 30.07.2020 10:53

ciao,


ich habe das Motiv mit grauer Sockenwolle aufgenäht
Bild

und auf der Innenseite sind die Stiche kaum zu sehen,
Bild


fein, weil habe kein Westenfutter geplant....


jetzt überlege ich mir wie ich den Kragen, samt Verschlusslösung stricke....

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 03.08.2020 08:56

habe mit "verkürzten Reihen" ein Blatt genadelt und
weiter geht es mit 2farbigen Patent um den Kragen,
gruss *boing* die Wällerin

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 10.08.2020 08:44

ciao,


habe mich jetzt rund um den Kragen gestrickt und bin auf der Gegenseite angelangt,


muss jetzt Entscheidung über Verschluss mit Lederknöpfe treffen,


dafür werde ich den Kragen schon mal festnähen, mit der Hand,


mal gucken, ob er wie gewünscht in der Rundung liegt....

gruss *boing* die Wällerin
Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 14.08.2020 09:09

ciao
"Krimhilde" hat jetzt einen Kragen, mit winzigen Stichen von Hand an genäht, auf der Innenseite nicht zu sehen. Jetzt stricke ich noch ein wenig "Blätterschmuck" , der die federleichte Weste verschliesst, die gewünschten Lederknöpfe will ich klein und unauffällig darin integrieren....
gruss *boing* die Wällerin


Bild

Bild
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 19.08.2020 11:51

ich habe das Blattwerk bei ergänzt und zwei kleine Lederknöpfe gefertigt,


Die Knöpfe werden durch winzige Häkelösen gesteckt, eine fummelige Sache,


nun sieht das Ganze SO aus,

Bild

Bild

habe ein Fotoshooting gemacht bei 32 Grad Zimmertemperatur, grazie mille auch!
Bild

und


Krimhilde gefällt mir So nicht!


Sooo kann die Weste nicht bleiben, weiss ich jetzt schon, dass ich das Teil nicht anziehe.


Plan B muss folgen, Druckknöpfe statt Lederne,


weniger od. anderen Blätterverlauf und


der obere Kragenabschluss gefällt mir auch nicht,


es gibt noch viel zu tun.....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 20.08.2020 09:14

ciao,


die ersten Änderungen sind getan. Ich habe den "Kragenzipfel" gedreht und mit wenigen Stichen fixiert, jetzt fügt er sich besser in das Blätterwerk ein.
Bild

Statt dem Lederknopf und Häkelöse an diesem Zipfel habe ich einen Druckknopf "versteckt", gefällt mir viel besser und

Bild
das grosse Blatt, am linken Vorderteil, habe ich von der vorderen Saumrundung weiter weg gesetzt, die Stecknadel makiert die alte Position.

Bild

Wenn man/frau auf das Foto guckt, ist es die rechte Vorderseite,


wer das Foto im Kopfstand betrachtet, (wie die kleine Signorina Marzapane) sieht auch auf die rechte Vorderseite.....
Bild

Das kleine Blatt entfernt. Jetzt muss ich mir überlegen wo ich den 2. Druckknopf verstecke.


Der noch vorhandene Lederknopf kommt weg, dient nur als Markierung für den neuen Druckknopf.....
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Krimhilde

Beitragvon Wällerin » 26.08.2020 09:09

ciao,


ich habe die Ärmel gerafft mit einem Lederstück und winziger Bartperle
Bild

und da die Perlen wunderbar zu Krimhilde passen habe ich auch in den Kragenabschluss noch eine grössere Bartperle, samt Lederbändel befestigt, jetzt gefällt es mir!
Bild

Alle Bartperlen sind aus Bronze von der Fa. Windalf.


Jetzt platziere ich einen weiteren Druckknopf, möglichst unsichtbar...
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 929
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Nächste

Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron